Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

25 Jahre Diakonie-Sozialstation Wilhelmshaven Friesland

Offene Tür in der Weserstraße 192 am 5. September
von 14 bis 17 Uhr

Wilhelmshaven, 31.08.2009
- Am 5. September 1984 erhielt die Diakoniesozialstation die Anerkennung vom Land Niedersachsen. Seitdem fahren die Pflegefachkräfte der Diakonie zu den Menschen nach Hause, wenn Pflege notwendig ist. Im Auftrag der Ev. Kirche übernehmen vornehmlich Frauen die Aufgabe, sich um kranke und alte Menschen zu sorgen. Sie kümmern sich und helfen wo Menschen in Wilhelmshaven und Friesland Unterstützung im Alltag brauchen. Diskret und rücksichtsvoll ermöglichen sie damit vor allem alten Menschen die weitere Teilnahme am Leben. In der Diakonie-Sozialstation arbeiten Krankenschwestern, Krankenpfleger, Altenpflegerinnen und Schwesternhelferinnen im Team zusammen. Pflegedienstleiterin ist Käthe Edenhuizen. Neben den typischen Leistungen der Kranken und Altenpflege bietet die Diakonie-Sozialstation auch spezielle Pflege bei Schwerstkranken und zur Betreuung für Demenzkranke an. Für Angehörige gibt es Schulungen und praktische Beratung. Bei Bedarf vermittelt die Station auch Hausnotruf und Essen auf Rädern.

Am Samstag den 5. September 2009 lädt die Diakonie-Sozialstion zum Tag der offenen Tür in die Weserstrasse 192 in Wilhelmshaven ein. Zwischen 14:00 und 17:00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich über Pflege im häuslichen Umfeld zu informieren. Die Mitarbeitenden demonstrieren Pflege am Bett. Wer mag, kann mit einem Simulations-Anzug selbst erfahren, wie es sich anfühlt, alt zu sein. Tanz, Musik und selbstgebackener Kuchen mit Kaffee runden den Nachmittag ab.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code