Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

3. Palliativtag in Delmenhorst

Delmenhorst, 10.11.2009 - Die Arbeitsgemeinschaft Palliativversorgung, Schmerztherapie und Hospizarbeit lädt am 14. November von 10.00 bis 16.00 Uhr zum Fachtag unter dem Thema "Angst" in das Schulungszentrum der Berufsgenossenschaft in Delmenhorst ein. Regina Logemann, Geschäftsführerin der Diakonie-Sozialstationen Oldenburger Land, erklärt im Namen der Arbeitsgemeinschaft: "In unserer Arbeit begegnet uns Angst in ganz unterschiedlichen, manchmal unerwarteten Situationen und in vielen Ausdrucksformen. Sie äußert sich in Hilflosigkeit, Unverständnis, Sprachlosigkeit oder Flucht." Prof. Dr. Friedemann Nauck fragt in seinem Vortrag: "Ist Angst eine der treibenden Faktoren der Maximalversorgung?" Nauck ist Direktor der Abteilung Palliativmedizin am Universitätsklinikum Göttingen und Mitbegründer der Palliativbewegung. Anschließend spricht Dipl. Psychologin Karin Kieseritzky über das verschwiegene Gefühl Angst in der Pallitavmedizin. Pflegefachkräfte gehen der Frage nach, ob professionell Pflegende Angst haben. Eric-Emanuel Schmitt hat Fragen um Tod und Krankheit im Theaterstück "Oskar und die Dame in Rosa" verarbeitet. Das Figurentheater "Thetrium" aus Bremen spielt Szenen aus dem Stück und eröffnet damit eine neue Zugangsweise zum Fachtagsthema. Zum Abschluss berichtet Richard Bähr, Oberarzt der Palliativstation der Ammerlandklinik Westerstede über die medikamentöse Behandlung von Angst. Linda Bahr Koordinatoren des ambulanten Hospizkreises Ganderkesee fragt, ob das Hospiz das Ende aller Hoffnung sei.
Der Palliativstützpunkt Delmenhorst vereint die AWO, Diakonie-Sozialstation Oldenburger Land, das Klinikum Delmenhorst, Palliativhausärzte, Krankenhausseelsorger, den Ambulanten Hospizdienst und weitere Stützpunktpartner unter einem Dach.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code