Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Abschluss des Tandem-Projektes von Diakonie und Yezidischem Forum

Kossendey interessiert an Kooperation von Diakonie und Migranten-Selbsthilfe-Organisation

Oldenburg, 24.11 2011 ? Zwei Jahre haben drei Projektmitarbeiter im Yezidischen Zentrum Oldenburg die Tätigkeiten des Vereins optimiert und dadurch die Integration verbessert: Mittlerweile hat sich das Vereinshaus der Yesiden zu einem viel besuchten Treffpunkt gewandelt. Seminare, Sprachkurse, Lernwerkstätten für Schüler und andere Gruppenangebote, Vortrags- oder Bildungsveranstaltungen bringen immer mehr Menschen aus der gesamten Region in das Haus an der Eidechsenstraße. Daran wird sichbar, wie das aus Mitteln des Bundesinnenministeriums und der Projektpartner geförderte Konzept wirkt. Ziel des von der Diakonie initiierten Tandem-Projekts war die stärkere Beteiligung von Migrantenselbsthilfeorganisationen.

Drei Aspekte unterscheiden das Oldenburger Projekt ?KING? von vergleichbaren in der Bundesrepublik. Im partnerschaftlichen Projekt ?KING? begegnen sich Menschen mit unterschiedlichen Religionen. Es arbeiten Mitarbeiter zweier sehr unterschiedlicher Organisationen zusammen. Zudem treffen im Projekt Mitarbeiter aus ehrenamtlichen Bezügen auf solche aus hauptamtlichen Arbeitszusammenhängen aufeinander. Dennoch ist Begegnung auf Augenhöhe möglich, erklärt Diakonie-Referent Theo Lampe.

Hintergrund ist die Erkenntnis, dass Integration gelingen kann, wo Migrantenselbsthilfeorganisationen gleichberechtigt beteiligt werden. Schirmherr Thomas Kossendey hat sich für das gemeinsame Projekt von Diakonie und Yeziden eingesetzt und der Entwicklung des Projektes interessiert Anteil genommen. Mit ein wenig Stolz weisen die Projektteilnehmer auch daraufhin, das sich der Dialog und Zusammenarbeit zwischen den Oldenburger Migrantenorganisationen verbessert hat.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code