Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Saraswati Albano-Müller
Saraswati Albano-Müller

Albano-Müller bei Migrationsverbund

Deutsch-Inderin Saraswati Albano-Müller plädiert bei Diakonie für Kultur-Offenheit

Oldenburg, 25.09.2009
- Die Zeit steht still, wenn man den Ausführungen der charismatischen Persönlichkeit Saraswati Albano-Müller lauscht. Auf Einladung von Diakonie-Referent Theo Lampe war die gebürtige Inderin nach Oldenburg gekommen. Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2009 referiert sie beim Oldenburger Regionalverbund der kooperativen Migrationsarbeit in Niedersachsen und beim internationalen Frauenfrühstück im Treffpunkt der Gemeinwesenarbeit in Bloherfelde. Mit ihrer humorvollen und warmherzigen Art fasziniert die 76-jährige ihr Publikum mit Innenansichten einer Fremden die deutsch wurde. Albano-Müller betont dabei, dass Sprache und Offenheit für fremde Kulturen der Schlüssel für eine gelungene Integration sind. Die studierte Psychologin, Lehrerin und Journalistin versteht sich als ?Brückenbauerin zwischen den Kulturen? und hat für ihre vermittelnde Arbeit bereits das Bundesverdienstkreuz erhalten.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code