Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Von links: neben dem scheidende Vorstand Wolfgang Bartels wird das neue theologische Vorstandsmitglied Thomas Feld begrüßt vom Aufsichtsratsvorsitzenden Gerd Janßen und dem kaufmänischen Vorstand Joachim von der Osten.
Von links: neben dem scheidende Vorstand Wolfgang Bartels wird das neue theologische Vorstandsmitglied Thomas Feld begrüßt vom Aufsichtsratsvorsitzenden Gerd Janßen und dem kaufmänischen Vorstand Joachim von der Osten.

Feld 1 Arbeitstag

Aufsichtrat Janßen begrüßt neuen Diakonie-Vorstand

Oldenburg, 02.03.2009
- An seinem ersten Arbeitstag begrüßt Aufsichtsratsvorsitzender Gerd Janßen den neuen theologischen Vorstand des Diakonischen Werkes der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Thomas Feld hat seinen Dienst in der Kastanienallee 9-11 angetreten. Für eine Übergangszeit von 14 Tagen wird das scheidende Vorstandsmitglied Wolfgnag Bartels noch im Hause sein. Die offizielle Verabschiedung folgt am 27.März mit einem Gottesdienst um 11 Uhr in der Garnisonkirche. Der ordinierte Theologe will sein Augenmerk besonders auf die Würdigung der Mitarbeitenden der Diakonie richten. Feld freut sich auf die Stadt Oldenburg wegen ihrer zahlreichen kulturellen Angebote. Das Diakonische Werk Oldenburg ist Wohlfahrtsverband und gleichzeitig Träger zahlreicher diakonischer Einrichtungen. Dazu gehören sechs gemeinnützige Gesellschaften, das Diakonie Service-Zentrum Oldenburg und die Diakonie-Stiftung.

Das Diakonische Werk repräsentiert über 100 stationäre und ambulante diakonische Einrichtungen im Oldenburger Land. Insgesamt arbeiten bei der Diakonie im Oldenburger Land an die 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den unterschiedlichsten sozialen, pflegerischen und vielen anderen Berufen. Davon arbeiten etwa 1.440 Mitarbeitende in eigenen Einrichtungen des Diakonischen Werkes Oldenburg e.V. Das Diakonische Werk Oldenburg e.V. weist zusammen mit seinen sieben Gesellschaften eine Jahresbilanzsumme von 56 Mio. Euro aus. Das Umsatzvolumen beläuft sich auf etwa 45 Mio. Euro im Jahr. Über 70 % davon gehen auf Personalkosten zurück.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code