Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Dr. Michael Herschelmann, Leiter des Kinderschutz-Zentrum Oldenburg
Dr. Michael Herschelmann, Leiter des Kinderschutz-Zentrum Oldenburg

Finnen interessieren sich für Kinderschutz-Zentrum

Oldenburg, 26.08.2010 - Dr. Michael Herschelmann, Leiter des Oldenburger Kinderschutz-Zentrums fährt Anfang September für eine Woche nach Finnland, um an der Universität von Oulu vom hiesigen Präventionsprojekt zu berichten. Die finnischen Pädagogen interessieren sich besonders für die Erfahrungen, die das Kinderschutz-Zentrum bei der Präventionsarbeit mit Grundschulkindern gewonnen hat. Besonders beeindruckt hat die nordischen Forscher, wie das Kinderschutz-Zentrum Eltern und Lehrer in die frühe Gewaltprävention mit einbezieht.
Positiv wird auch vermerkt, dass das Kinderschutz-Zentrum bei seiner Arbeit die geschlechtsspezifisch unterschiedlichen Lebenssituationen von Jungen und Mädchen und deren Müttern und Vätern berücksichtige.
Die Finnen führen ein zweijähriges europäisches Forschungs- und Entwicklungsprojekt unter dem Titel ?ALLIES ? Teachers? and Parents? Alliance for Early Violence Prevention in Preschool? durch. In Vorschulen Finnlands, Italiens und Islands werden jetzt neue pädagogische Ansätze zur Gewaltprävention in der Arbeit mit 6-Jährigen erprobt. Ein Team von Experten aus Frankreich, Schweden, Russland, den Niederlanden und Deutschland berät sie dabei.

www.oulu.fi/naistutkimus/allies.htm

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code