Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

JubiläumBirkhuhnweg

Diakonie-Kindergarten feiert am Weltkindertag 10jähriges Bestehen

Oldenburg, 18.09.2008 - Im Oktober des Jahres 1998 wurde der Diakoniekindergarten Birkhuhnweg als Außenstelle der Kindertagesstätte am Borchersweg eingeweiht. Inzwischen ist der Kindergarten eine eigenständige Einrichtung der Diakonisches Werk Jugendhilfe gGmbH. Ines Wiesner ist als Leiterin von Anfang an dabei. Am 20.September von 10.00 bis 15.00 Uhr feiert der Diakoniekindergarten sein 10 jähriges Bestehen mit allen Kindern und Eltern, die zur Zeit den Kindergarten besuchen, mit ehemaligen Kinder und deren Eltern, sowie den Nachbarn, Kooperationspartner und Wegbegleitern der Einrichtung. ?Der Diakonie-Kindergarten ist im Oldenburger Wohngebiet »Kiebitzwiesen« als Betreuungseinrichtung zur festen Größe geworden,? erklärt Wiesner. Der Diakonie-Kindergarten habe sein Angebot den wechselnden Bedürfnissen der Familien im Stadtteil angepasst, pädagogischen Schwerpunkte für die Arbeit formuliert und transparent gemacht. Zwar habe die Zahl der Anmeldungen dreijähriger Kinder abgenommen, dafür habe die Zahl der Anmeldungen von Kindern unter 3 Jahren deutlich zugenommen. Deswegen hat der Diakonie-Kindergarten altersübergreifenden Gruppe eingerichtet. Mit einer Spätgruppe hat man sich am Birkhuhnweg auf die steigende Zahl berufstätigen Eltern eingestellt.
Der feste Tagesablauf mit drei Gruppen und konstantem Personal vermittelt Kindern und Eltern Sicherheit, weiß Wiesner. Ergänzend bietet der integrative Diakonie-Kindergarten Projektarbeit und als besonderes pädagogisches Angebot den Kinderclub. Beim Kinderclub werden die Kinder an zwei Tagen der Woche in altersspezifischen Gruppen fördert, denn Kinder im Alter von 2 Jahren benötigen andere Formen der Unterstützung als Sechsjährige. Stolz ist Wiesner auch auf die gute Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Die hohe Beteiligung der Eltern bei gemeinsamen Festen und Projekten wie dem Austausch des Spielsands oder dem Reparaturelternabend zeugen davon.
Das Jubiläumsfestes steht unter dem Motto ?Ein Jeder kann kommen.? Die Besucher erwarten zahlreiche Aktionen in der Turnhalle, den Gruppenräumen und den Freiflächen. Zu den Attraktionen zählen eine Hüpfburg, Wurfspiele, Buttonbasteln, Luftballonweitfliegen, Schatzsuche und eine Schätzaktion bei der ein Familiengutschein fürs Olantis zu gewinnen ist.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code