Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Scheinbushaltestellen

Scheinbushaltestellen haben hohen kommunikativen Wert in der Dementenbetreuung

Oldenburg, 11.03.2011 - Die Leiterin der Seniorenheime Friedas-Frieden und Elisabethstift, Petra Schuman (li.), freut sich zusammen mit dem Vorsitzenden Kurt Müller-Meinhard über zwei mobile Bushaltestellen, die die VWG zur Verfügung gestellt hat. Ausgestattet mit allem, was für eine Bushaltestelle typisch ist, laden die Bushaltestellen ein zum Gespräch beim gemeinsamen Warten. Andere Altenheime haben bereits sehr gute Erfahrungen mit solchen Scheinbushaltestellen gemacht, berichtet Petra Schumann. Wenn nach einer Weile des Wartens kein Bus kommt, sehen an Demenz Erkrankte von ihrem Vorhaben ab und wenden sich anderen Dingen zu. Es bleibt das Gefühl, etwas Sinnvolles getan zu haben. Und durch die Gespräche mit anderen Wartenden ist die Zeit schnell vergangen.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code