Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Vortrag Sextourismus


Was hat Kindersextourismus mit uns zu tun?

Dorothea Czarnecki geht den sozialen Ursachen kommerzieller sexueller Ausbeutung Minderjähriger auf den Grund

Oldenburg, 16.03.2011 - Am 23.03.2011 um 20.00 Uhr geht im Kinderschutz-Zentrum um ?Kindersextourismus?. Die kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Kindern ist ein weltweites Problem, das sich im Zuge von Globalisierung zunehmend verschärft. Immer mehr Länder werden zum Urlaubsziel von Reisenden, die sich zur eigenen sexuellen Befriedigung an Kindern und Jugendlichen vergreifen. Am Beispiel Mittelamerikas beleuchtet Dorothea Czarnecki soziale Ursachen des sexuellen Mißbrauchs. Sie stellt die Verbindung zum internationalen Tourismus dar und verdeutlicht die soziale Verantwortung der Reisebranche. Czarnecki geht auf die individuelle Verantwortung von Touristen ein und zeigt Handlungsmöglichkeiten für deutsche Reisende auf. Diskussion und Fragemöglichkeit beenden den Vortragsabend im Kinderschutz-Zentrum an der Friederikenstraße.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code