Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Suchtkompass online

Oldenburger Land, 12.Juni 2015 - Mit der Internetseite www.suchtkompass.de erleichtert die Diakonie im Oldenburger Land das Auffinden von Angeboten der Suchtkrankenhilfe. Die neue Seite enthält Adressen und Ansprechpartner aller Fachstellen, ambulanten und stationärer Behandlungsangebote und aller Selbsthilfegruppen in Niedersachsen. Das ist bundesweit bisher einmalig, erläutert Diakonie-Fachreferent Kai Kupka. Die von der Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen (DRV) unterstützte Site ist ein Schaufenster für Selbsthilfegruppen und Reha-Einrichtungen. Der zuständiger Sachgebietsleiter Thorsten Siebert von der DRV: „Wir gehen davon aus, dass die gute Zusammenarbeit der beiden Suchthilfesysteme unseren Versicherten bei ihrer Rehabilitation hilfreich ist.“ Der Name Suchtkompass ist bewusst gewählt; ein Kompass gibt Orientierung und ist Navigationshilfe. „Wir wollen es Betroffenen und Angehörigen möglichst leicht machen, Hilfe zu finden“, sagt Projektleiter Holger Steenwerth.

Leser-Hotline in der Stadt Oldenburg

Bei der Nordwest-Zeitung stehen am 19.Juni 2015 von 16:00 bis 19:00 Experten der Diakonie und Rose12 für Fragen rund ums Thema Sucht zur Verfügung. Die Leser-Hotline im Rahmen der Aktionswoche Alkohol wurde auf Anregung Präventionsrates Oldenburg PRO eingerichtet.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code