Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Diakonie-Vorstände Uwe K. Kollmann (v.li.) und Thomas Feld stellen mit Verleger Florian Isensee neue Buchreihe der Diakonie vor.
Diakonie-Vorstände Uwe K. Kollmann (v.li.) und Thomas Feld stellen mit Verleger Florian Isensee neue Buchreihe der Diakonie vor.

Basiswerk über die Ausrichtung diakonischer Arbeit

Diakonie stellt neue wissenschaftliche Buchreihe vor

Oldenburg, 17. März 2014 - Mit dem ersten Band der „Oldenburger Schriften zur Diakonie“ beginnt eine wissenschaftliche Reihe, die Umfeld und Orientierung diakonischen Handelns ausleuchtet. Diakonisches Handeln muss theologisch begründbar sein, den fachwissenschaftlichen Ansprüchen genügen und ökonomisch verantwortbar sein, betonte Diakonie-Vorstand Thomas Feld. In dem Buch sind Aufsätze versammelt, die Antworten darauf geben, wie Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu erreichen sind und ihre Erfahrungen gedeutet werden können. Der Theologe an der Spitze des Diakonischen Werkes redet über Theologie so, dass ihn auch Nicht-Theologen verstehen, bekräftigt der kaufmännische Vorstandskollege Uwe K. Kollmann. Gemeinsam wollen sie mit den „Oldenburger Schriften zur Diakonie“ befruchtend auf die diakonische Arbeit wirken. Neben theologischen Themen sind Beiträge aus den jeweiligen Bezugswissenschaften vorstellbar.
Diakonie-Vorstand Thomas Feld beginnt die Reihe mit dem Titel „Zwischen Psychiatrieseelsorge und diakonischem Management.“ Der Band enthält Aufsätze, die Erfahrungen in Psychiatrieseelsorge und in diakonischem Management reflektieren. Feld zeigt Verbindungslinien auf und beschreibt, wie Diakonie vom christlichen Glauben her angemessene Antworten auf die mannigfachen Nöte der Menschen in unserer Region zu finden versucht. Diakonie übernimmt Verantwortung und setzt sich für Menschen in der Region ein. Nur in einem persönlich überschaubarer Sozialraum wie die Region können Hilferufe aufgenommen, analysiert und ein passende Angebot entwickelt werden. Ein „biblisches Sinnesorgan“ wie Klaus Dörner es in seinem Geleitwort nennt, schärft den Blick darauf, was Menschen brauchen. So ist auch in der aktuellen Diskussion um Inklusion immer zu überprüfen, ob Maßnahmen Beziehungsvielfalt ermöglichen oder eher einschränken, betont Feld.
Feld schafft mit seinen Aufsätzen eine Verbindung Universitärer Theorie und Diakonischer Praxis. Damit ist es ein Basiswerk, dessen Gedanken für Theologen und Menschen in Diakonischer Führungsverantwortung gleichermaßen wichtig ist. Mit der Aufsatzsammlung unter dem Titel „Zwischen Psychiatrieseelsorge und diakonischem Management“ gelingt Feld eine verständliche Fachpublikation, die mit ihrem regionalen Ansatz gut ins Verlagsportfolio passt, ergänzt Verleger Florian Isensee.


Bibliografische Angaben 

Thomas Feld
mit einem Geleitwort von Klaus Dörner

Zwischen Psychiatrieseelsorge
und diakonischem Management


Oldenburger Schriften zur Diakonie Band 1
Isensee Verlag Oldenburg 2014
ISBN 978-3-7308-1058-3

Aus dem Inhalt 

  • Komet GmbH - Zwischen Seelsorge und diakonischem Management
  • Seelsorge in der Psychiatrie - Psychotherapie in anderem Gewand?
  • „Sprich, damit ich dich sehe!“ - Wahrnehmung und Begegnung in der Telefonseelsorge
  • Den Ebenbildern Gottes den Lichtschein zurückgeben - Pastorale Identität und Vielfalt der Beziehungen in der Psychiatrieseelsorge
  • Religion in der Suchtarbeit
  • Religion und Psychose - Religiöse Erfahrung im Kontext der Psychiatrie
  • Wohnungslosenhilfe - Engagement für die Würde der Ärmsten
  • Jugend - Zwischen Konstruktionen und Realbedingungen
  • Warum gibt es die Gemeindeschwester nicht mehr? - Zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der ambulanten Pflege
  • „Inklusion“ - Möglichkeiten und Grenzen der Rezeption im diakonischen Kontext
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code