Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Diakonie führt Freiwillige Jahreshelfer ein

Start zum Freiwilligendienst im Oldenburger Land

Oldenburg, 04.Sept.2014 - Im sechzigsten Jahr des Bestehens Diakonischer Freiwilligendienste starten 197 junge Menschen in einen Jahresdienst im Oldenburger Land. 146 junge Frauen und 51 junge Männer engagieren sich ein Jahr für Kinder, Jugendliche, Kranke, Alte und Menschen mit Beeinträchtigungen. Beworben hatten sich noch viel mehr Jugendliche, berichtet Diakonie-Referent Theo Lampe. "An Bereitschaft der jungen Menschen fehlt es also nicht. Sie sind gerne bereit, berufliche Orientierung und Persönlichkeitsbildung mit einem Dienst für andere Menschen zu verbinden. Die Organisationsform ihres Freiwilligendienstes interessiert die Jugendlichen dabei wenig. Weniger als ein Viertel wählt den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Über dreiviertel der Teilnehmenden entscheiden sich hingegen für das seit 50 Jahren gesetzlich geregelte Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bei der Diakonie im Oldenburger Land. Der Anteil der jungen Männer, die den Freiwilligendienst zur persönlichen Orientierung nutzen, liegt bei 25%. Noch sind die jungen Frauen, die hier Erfahrungen für Ausbildung und künftiges Berufsleben sammeln, deutlich in der Mehrheit. Die Arbeit in Kindertagesstätten und in Einrichtungen der Behindertenhilfe sind bei den jungen Menschen am beliebtesten. Fast ebenso häufig arbeiten sie auch in Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege oder der Jugendhilfe mit.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code