Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Rettungspakete Altenpflege
Rettungspakete Altenpflege

Diakonie ruft zum Aktionstag auf

Rettungspaket für die Altenpflege notwendig

Oldenburg, 06.05.2014 - Montag, 12. Mai 2014 ist Tag der Pflege. Zeitgleich wird es an diesem Tag in vielen Einrichtungen der Diakonie in Deutschland Aktionen geben, mit denen die Politik aufgefordert wird, endlich Rettungspakete für die Altenpflege zu schnüren. Aus dem Oldenburger Land beteiligen sich alle kirchlich-diakonischen Einrichtungen und Dienste der Altenpflege. 
Altenpflegekräfte, Bewohner und Angehörige, Auszubildende und Ehrenamtliche stellen vor ausgewählten Einrichtungen vier überdimensionale Pakete aufeinander. Damit wird auf die Notwendigkeit von Regelungen für die Pflege hingewiesen. Die Pakete sind beschriftet mit den Stichworten „Würdevolle Pflege“, „Familiäre Entlastung“, „Gerechte Finanzierung“ und „Attraktive Ausbildung“.
An diesem Tag werden aus dem Oldenburger Land wie aus allen Teilen der Bundesrepublik Postkarten an das Bundesministerium für Gesundheit auf den Weg gebracht, auf denen Menschen ihre persönlichen Forderungen an die Politik notiert haben. Die Forderungen zum Rettungspaket Altenpflege stehen als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code