Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Alexandra Gatzke (li.) und Cordula Grond (re.) vom Ladies Circle Oldenburg überreichen Ute Dorczok und Joel aus dem Haus Regenbogen eine Spende von 9.000 Euro für die Errichtung eines Wohlfühl- und Entspannungsraumes im geplanten KIOLA-Haus für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen.
Alexandra Gatzke (li.) und Cordula Grond (re.) vom Ladies Circle Oldenburg überreichen Ute Dorczok und Joel aus dem Haus Regenbogen eine Spende von 9.000 Euro für die Errichtung eines Wohlfühl- und Entspannungsraumes im geplanten KIOLA-Haus für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen.

Gutes tun und feiern

Charity Party des Ladies Circle bringt 9.000 Euro

Oldenburg, 12. Mai 2014 - Kinder und Jugendliche mit Behinderungen können sich freuen. Über 9.000 Euro hat der Ladies Circle Oldenburg durch eine Party in der in der Kulturlounge Seelig eingespielt. Die hohe Summe setzt sich zusammen aus dem Spendenanteil des Eintritts der 350 Gäste, der Einnahmen aus der Tombola und Sponsorengeldern. Jetzt soll ein Teil der tollen Partystimmung auch zu den Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen kommen: Ute Dorczok vom Haus Regenbogen will die Spende für einen Wohlfühl- und Entspannungsraum im geplanten KIOLA-Haus verwenden. Dort kann jetzt ein Raum mit Wasserbett, Musikanlage und Lichteffekten ausgestattet werden, erläutert die Vorsitzende des KIOLA-Fördervereins. Die Schwingungen der Musik sind hier für die Kinder auch spürbar. Wassersäulen mit Farbwechseln und aufsteigenden Luftblasen, Spiegel die Lichtveränderungen vervielfachen und gemütliche Polster und Sitzsäcke runden die Einrichtung des Raumes ab. Im KIOLA-Haus sollen Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen kurzzeitig wohnen. Damit sich die Herkunftsfamilien von anstrengenden Pflegeperioden erholen können. Im Ladies Circle Oldenburg haben sich 25 Frauen im Alter bis 45 Jahren organisiert, die sich aktiv für soziale Projekte engagieren. Der Erfolg der sechsten Party dieser Art spornt die neben Familien- und Berufsleben ehrenamtlich tätigen Frauen an: 2015 soll es auf jeden Fall wieder eine solche Party geben. Mehr Infos unter  www.lc28-oldenburg.de.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code