Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Regenbogenkinder mit Schaffenskraft
Regenbogenkinder mit Schaffenskraft

Regenbogenkinder voller Schaffenskraft

Aktionskünstler regt Kinder und Jugendliche mit Einschränkungen zu neuen Taten an

Oldenburg, 11. Juli 2014 - Nichts fühlt sich so gut an, wie wenn man etwas selbst geschaffen hat. Findet das Gemeinschaftsergebnis dann auch noch wertschätzende Beachtung, macht das richtig stolz. Dies Erlebnis konnten 21 Kinder und Jugendliche aus Haus Regenbogen jetzt richtig auskosten. Zusammen mit Aktionskünstler Thomes Nentwig haben sie zwei Wochen lang großformatige Kunstwerke geschaffen. Mit Pinsel, Kleister, Farbe, Folien, Schachteln, Pappen und Papier haben die Regenbogenkinder gearbeitet. Schon das Knicken, Kleben, Malen, Klecksen und Spritzen hat den Kindern und Jugendlichen zwischen 5 und 19 Jahren richtig Spaß gemacht, berichtet Nentwig. Er hatte nur die Grundplatte und das Material zur Verfügung gestellt. Das Werk ist die alleinige Schöpfung der Kinder und Jugendlichen. Hauptaufgabe der Pädagogen und Anleiter war es, sich zurückzuhalten, erzählt er schmunzelnd. Das Ergebnis ist doch wirklich sehenswert. Die beiden Hauptwerke können im Eingang zu Haus Regenbogen bewundert werden.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code