Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Ute Dorczok, Katja Schwarzenberg und Trixi Stalling bei der Übergabe einer Spende von 1.800 Euro für das Kiola-Projekt.
Ute Dorczok, Katja Schwarzenberg und Trixi Stalling bei der Übergabe einer Spende von 1.800 Euro für das Kiola-Projekt.

Schloss-Rotarier unterstützen Kiola

Oldenburg, 19.Nov.2014 - Präsidentin Katja Schwackenberg vom Rotary-Club Oldenburg Schloss übergibt zusammen mit Vorstandsmitglied Trixi Stalling den Erlös in Höhe von 1.800 Euro vom Oldenburger Stadtfeststand im Herbartgang. Nahe der Brasserie Schmitz hatten 20 Schloss-Rotarier über acht Stunden Sekt verkauft und Spenden gesammelt. Auf Anregung des Rotary-Clubs Oldenburg Ammerland  hatten sich die Clubs zum „Oldenburg hilft“-Projekt Kiola entschieden. Der Verein plant die Errichtung eines Hauses für beeinträchtigte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Kurzzeitwohnen soll Familien für einige Zeit von der Verantwortung für die Pflege entlasten.  Den künftigen Besuchern tun solche Aufenthalte außerhalb des gewohnten Zuhauses auch sehr gut, weiß Ute Dorczok, Einrichtungsleiterin von Haus Regenbogen. Die Anfragen von Eltern nach solchen Kurzzeitwohnplätzen habe deutlich zugenommen, seit in der Öffentlichkeit für Kiola Spenden gesammelt werden, berichtet Dorczok.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code