Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Fachtag zu Lebenswelten junger Muslime

Lifestyle, Glauben und Mission zwischen Anerkennung und Diskriminierung im Alltag

Fachveranstaltung zur Interkulturellen Woche


Oldenburg, 11.09.2013 - In der Ev. Studierendengemeinde (ESG) informiert ein Diakonie-Fachtag am Mittwoch, 25.09.2013, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Situation des Zusammenlebens von Muslimen und Christen. Der Islam ist ein Teil unserer Gesellschaft, betont Diakonie-Referent Theo Lampe. Allein 1,6 Millionen junge Muslime unter 25 Jahren leben heute in Deutschland. In der öffentlichen Wahrnehmung aber dominieren Vorurteile und Unwissen. Der aktuelle Bertelsmann Religionsmonitor stellt fest, dass der Islam mehrheitlich als Bedrohung ansehen wird. Muslime werden stereotyp als homogene Gruppe dargestellt. Das widerspricht der Vielfalt und Unterschiedlichkeit islamischer Religiosität, betont Lampe.

Für Menschen, die beruflich mit Migranten zu tun haben, ist es wichtig, die Vielfalt muslimischer Lebenswelten und Lebensformen zu kennen, erklärt Lampe. Schulen, Bildungseinrichtungen und Institutionen der sozialen Arbeit, der Jugendhilfe und der Jugendarbeit müssen sich mit der spezifischen Situation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen befassen. Denn nur so kann Integration als wechselseitiger Prozess gefördert werden. Voraussetzung ist der positive und wertschätzende Umgang mit Heterogenität. Interkulturelle und interreligiöse Sensibilität und Kompetenz sind Herausforderung und Aufgabe zugleich. Anmeldungen unter Tel. 0441 / 21001-83 oder an: theo.lampe@diakonie-ol.de

Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg zur Interkulturellen Woche 2013 unter dem Motto "Rassismus entsteht im Kopf.- Offenheit auch." Die Veranstaltung richtet sich an alle an dem Thema Interessierte.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code