Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Portrait Diakonie-Pfarrer Thomas Hinne (Foto: Dirk-Michael Grötzsch)
Portrait Diakonie-Pfarrer Thomas Hinne (Foto: Dirk-Michael Grötzsch)

Kronenkreuz für Hinne

Oldenburg, 04.03.2013 - Im Rahmen des Kreiskirchentages wurde Diakonie-Pfarrer Thomas Hinne von Diakonie-Vorstand Thomas Feld mit dem Kronenkreuz in Gold ausgezeichnet. Das goldene Kronenkreuz ist die höchste Auszeichnung der Diakonie. Es wird verliehen im Auftrag des Präsidenten der Diakonie Deutschland. Geehrt wird ein beständiger Mahner, der sich in den ehemals zwei Oldenburger Kirchenkreisen für die Diakonie eingesetzt und die Kirchengemeinden an ihre Diakonische Verantwortung erinnert hat.

Hinne weis seine Verbindungen zu Kirche, Politik, Wirtschaft und Verwaltung für die Sache der Diakonie zu nutzen, erläutert Diakonie-Vorstand Feld. Thomas Hinne war und ist ein Netzwerker. Er mischt sich ein und ist auch mal unbequem, meist jedoch sehr einfühlsam. Und wenn seine Interventionen auf herkömmlichem Weg mal keinen Erfolg haben, dann zieht er seinen Trumpf: er lädt einfach zum Essen zu sich nach Hause ein. Die Kochkünste von Thomas Hinne und seiner Frau sind beeindruckend. Und überzeugend.

Während seiner Zeit als Diakoniepfarrer wurde die allgemeine Sozialberatung ausgeweitet und es entstanden drei Diakonie-Läden. Neben kurzzeitigen und befristeten Projekten hat vieles weiter Bestand, wie die Ambulante Jugendhilfe oder die Evangelische Seniorenhilfe ?evasenio?. Das Arbeitsprojekt der Diakonie wurde ausgeweitet und die Bahnhofsmission umgebaut. Im Kirchenkreis wurden neue Beratungsangebote wie die Integrationsberatung oder Streetwork im Tagesaufenthalt etabliert.

An Benefizveranstaltungen wie den Konzerten von Thomas Beckmann zu Gunsten der Wohnungslosenhilfe beteiligte sich Hinne genauso gern wie an sozialpolitischen Aktionen in Stadt und Kirchenkreis. Zuletzt mit dem Oldenburger Bündnis KOMM gegen die zunehmende Wohnungsnot.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code