Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Nelli Laptev (v.li.), Anke Kleen, Ida Tjarks, Dorothee Schwierjohann, Silke Gerdes und Maike Höger wurden von Diakonie-Geschäftsbereichsleiter Axel Stellmann (hinten v. li.) und Einrichtungsleiter Christian Cordes für langjährigen Dienst geehrt. Nicht
Nelli Laptev (v.li.), Anke Kleen, Ida Tjarks, Dorothee Schwierjohann, Silke Gerdes und Maike Höger wurden von Diakonie-Geschäftsbereichsleiter Axel Stellmann (hinten v. li.) und Einrichtungsleiter Christian Cordes für langjährigen Dienst geehrt. Nicht

Mitarbeiterehrung in Esens


Diakonie ehrt langjährige Mitarbeitende im Peter-Friedrich-Ludwig-Stift

Esens, 22.08.2013 ? ?Langjährige Mitarbeiter ehren wir gerne,? erklärte Axel Stellmann, Geschäftsbereichsleiter des Diakonischen Werkes Oldenburg, als er sieben Mitarbeitende des Esenser Peter-Friedrich-Ludwig-Stift für insgesamt 105 Jahre gute Pflege und Betreuung auszeichnete. Sonst wird in der Branche eher beklagt, dass Fachkräfte nicht lange bleiben. ?Das ist bei der Diakonie anders,? betont Stellmann. Das sei ein Qualitätsmerkmal diakonischer Einrichtungen. Ida Tjarks ist seit 20 Jahren dabei und hat immer noch große Freude an der Arbeit mit Menschen insbesondere mit den Bewohnern vom Peter-Friedrich-Ludwig-Stift. Anke Kleen, seit 10 Jahren dabei, will ihre Begeisterung für den Beruf auch an Jüngere weitergeben. Sie ist Praxisanleiterin und hat immer eine Auszubildende an der Seite. Auch wenn sie in Esens als Spezialistin für die Pflegeplanung gilt, wünscht sie sich manchmal etwas weniger Dokumentation und Bürokratie, um mehr Kontakt zu den Alten zu haben. Dorothee Schwierjohann betont die hauswirtschaftliche Seite der Pflege: Den Menschen sind gutes Essen und saubere Wäsche sehr wichtig. Seit 10 Jahren kennt Schwierjohann die Bewohner des Seniorenheimes. Denn beim Austeilen der im Haus gewaschenen Wäsche spricht sie mit allen. Nelli Laptev sorgt seit 15 Jahren in der Küche mit dafür, dass es auch mal heimische Gerichte wie Updrögt Bohnen, Stipp und Groenkohl gibt. Das kennen und mögen alle. Zum Gelingen des gemeinsamen Stiftungsfestes am kommenden Sonnabend tragen auch Luise Scholz (30 Jahre) und Maike Höger (10 Jahre) bei.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code