Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Diakonie-Vorstand Thomas Feld und Oberkirchenrat Detlef Mucks-Büker (Mitte) beim gemeinsamen Aufbruch der 176 freiwilligen Jahreshelfer bei der Diakonie.
Diakonie-Vorstand Thomas Feld und Oberkirchenrat Detlef Mucks-Büker (Mitte) beim gemeinsamen Aufbruch der 176 freiwilligen Jahreshelfer bei der Diakonie.

Aufbruch zum Freiwilligenjahr

Anteil Bundesfreiwilligendienst unter 20 Prozent

Oldenburg, 18. Sept. 2012 ? Zur Einführung begrüßt Diakonie-Vorstand Thomas Feld alle Freiwilligen Jahreshelfer der Diakonie im Oldenburger Land. Er dankte den 176 Jugendlichen für Ihr Engagement in Kindertagesstätten, der Behinderten- und der Jugendhilfe. 44 Freiwillige arbeiten in Krankenhäusern, Pflegestationen und der Altenhilfe mit.

Den Freiwilligen, die aufgebrochen sind, um Menschen in den Einrichtungen zu erleben, wünschte Feld viel Glück und Gelingen bei der Arbeit und fügte hinzu: Wo sich Menschen begegnen und sich gegenseitig zum Nächsten werden, erleben sie ein Stück Himmel auf Erden. Oberkirchenrat Detlef Mucks-Büker ergänzte, im Umgang mit den Menschen könnten die Freiwilligen erleben, wie das Leben gemeint ist.
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code