Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Schutz vor sexueller Gewalt

Kinderschutz-Zentrum informiert und gibt Tipps zur Vorbeugung

Oldenburg, 10.04.2012 - Im DRK-Kindergarten Harpstedt lädt das Kinderschutz-Zentrum am 18.04.2012 um 20.00 Uhr zum Vortrag ein. Das Kinderschutz-Zentrum will Eltern informieren und Tipps zur Vorbeugung geben. Jeder Fall von sexueller Gewalt gegen Mädchen und Jungen verunsichert Mütter und Väter in ihrem eigenen Verhalten, wissen die Mitarbeitenden des Kinderschutz-Zentrum Oldenburg. Im Kindergarten Schatzinsel, Ganderkesee, geht es am 21.03.2012 um 20.00 Uhr um Fragen, denen Eltern im Erziehungsalltag begegnen: Was kann ich meinen Kindern (noch) erlauben? Darf ich jetzt nicht mehr mit den Kindern baden und schmusen? Und vor allem: Wie kann ich mein Kind schützen? An diesem Abend werden Grundinformationen zum Problem sexueller Gewalt vermittelt und Möglichkeiten zur Vorbeugung vorgestellt. Dorothea Czarnecki vom Kinderschutz-Zentrum entwickelt konkrete Handlungsmöglichkeiten und stellt kindgerechte Materialien vor.

Das Kinderschutz-Zentrum in Oldenburg bietet mit der "Vertrauensstelle Benjamin" bietet anonyme, schnelle und kostenlose Beratung für Mädchen und Jungen, weibliche und männliche Jugendliche und deren Familien. Telefon: 0441-17788. Zu den Beratungsthemen gehören körperliche und psychische Misshandlungen, sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen sowie Vernachlässigung und Kindeswohlgefährdung. Die psychotherapeutischen Beraterinnen und Berater arbeiten mit den Betroffenen und ihren Bezugspersonen aus der Region Oldenburg. Oft steht dabei die Krisenintervention im Vordergrund.
Weiterhin bietet das Kinderschutz-Zentrum Fachberatung und Fortbildung für helfende Berufe, Supervision für Einzelpersonen und Teams sowie Informationen zum Thema Gewalt gegen Kinder.
www.kinderschutzzentrum-oldenburg.de
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code