Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Diakonie-Vorstand Pfr. Thomas Feld (v.li.), Regine Heißenbüttel-Röhr und Detlef Siebes vom Volkswagen-Zentrum Oldenburg überreichen Michael Herschelmann den Schlüssel für das neue Kinderschutz-Zentrums-Auto.
Diakonie-Vorstand Pfr. Thomas Feld (v.li.), Regine Heißenbüttel-Röhr und Detlef Siebes vom Volkswagen-Zentrum Oldenburg überreichen Michael Herschelmann den Schlüssel für das neue Kinderschutz-Zentrums-Auto.

Kinderschutz-Zentrum wird mobil

Kinderschutz-Zentrum wird mobil

Oldenburg, 17. Jan. 2012 - Mit einem weißen Kleinwagen sind die Mitarbeitenden des Kinderschutz-Zentrum unterwegs. Mit einem Zuschuss haben Diakonie (2.000 ?), Horst-Heißenbüttel-Stiftung (1.000?) und Volkswagen-Zentrum Oldenburg 2.000?) den Erwerb des Fahrzeugs ermöglicht. Jetzt sind die Mitarbeitenden des Kinderschutz-Zentrum mobiler. Mit Beratungsangeboten vor Ort, Elternabenden, Fortbildungen für Professionelle, Schulprojekte zur Prävention und Informationsveranstaltungen versucht das Kinderschutz-Zentrum den Menschen in der Region Weser-Ems entgegen zu kommen.

Das Kinderschutz-Zentrum Oldenburg bietet Hilfe und Unterstützung für Mädchen und Jungen, die von Kindesmisshandlung, Vernachlässigung, sexueller und häuslicher Gewalt betroffen sind, Hilfe und Unterstützung. In der Vertrauensstelle Benjamin, berät das Kinderschutz-Zentrum seit 25 Jahren kostenlos und anonym Kinder, Eltern und Bezugspersonen. Die Mitarbeitenden des Kinderschutz-Zentrum stehen Fachleuten aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe oder dem Medizin- und Gesundheitsbereich zur Seite, wenn sie sich Sorgen um ein Kind machen, oder mit der Tatsache und den Auswirkungen traumatischer Gewalt gegen Kinder konfrontiert sind. Durch Präventions- und Fortbildungsmaßnahmen arbeitet das Kinderschutz-Zentrum daran, Kinder frühzeitig zu schützen, Erwachsene in ihrer Verantwortung für den Schutz zu stärken und durch Informationsveranstaltungen und Projekte auf das Thema Gewalt gegen Kinder aufmerksam zu machen. Infos unter: www.kinderschutz-ol.de

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code