Suche

A A A

 

Suche

Druckversion
Kinder lassen den Friedensengel auftreten
Kinder lassen den Friedensengel auftreten

Aktion Friedensengel - Projekte

Im evangelischen Kindergarten Kpalimé in Togo gehen die Kinder respektvoll miteinander um. Das ist ungewöhnlich in einem Land, dass von Bürgerkrieg Hass und Gewalt gekennzeichnet ist.
Gemeinsam lernen die westafrikanischen Kinder, wie sich Konflikte
gewaltfrei lösen lassen. ?Frieden ist für die Kinder kein hohles Wort. Sie wollen keine Konflikte, sondern Harmonie. Und sie wissen inzwischen auch, wie man Frieden erzeugt,? sagt Erzieherin Abra Abotsi. 2.500 Kinder in 52 Kindergärten lernen in dem von ?Brot für die Welt? geförderten Projekt, dass man tolerant zusammenleben und Konflikte gewaltfrei lösen kann. Auf diesen Kindern und weiteren Initiativen liegt die Hoffnung: Wenn sie lernen, Frieden zu schaffen, verändern sie ihre Familien und die Gesellschaft.

[ausführliche Projektbeschreibung]

Aktion Friedensengel - Projekte

Ganz ähnlich funktionierte auch ein Theaterprojekt im Kongo. Einsatzort jugendlicher Friedensstifter sind die dichtest besiedelten Stadtviertel Kinshasas. Wegen ihrer Gefährlichkeit gelten sie als ?Rote Zone?. Dort fehlt es an Wasser, Strom und Straßen. Hinter vielen Gewalttaten steckt die pure Not. Hier begann LIFDED den Menschen den Spiegel vorzuhalten: Jugendliche spielten in Theaterstücken vor, welche Grausamkeiten sie erlebt hatten. ?Die Leute saßen heulend da?, erzählt Friedensstifterin Grâce Lula. Anschließend haben sie formuliert, welche Probleme sie zuerst angehen wollen: Gewalt, Armut und Aids. Der sehnlichste Wunsch aber: ?Wir wollen zur ?grünen Zone? werden.?

[ausführliche Projektbeschreibung]

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code