Suche

Bilder

Kombilogo der Diakonie im Oldenburger Land und der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
A A A

 

Suche

Druckversion

Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche im Bereich Migration, Flucht und Asyl

Ehrenamtlich im Bereich „Migration, Flucht und Asyl“ engagiert zu sein, fordert die persönliche Handlungsfähigkeit heraus und bedarf einer zugewandten Grundhaltung. Das Engagement wird stark von der eigenen Einstellung zum Thema und von dem vorhandenen Wissen beeinflusst.

Bürgerschaftlich Engagierte sind erfahrungsgemäß an Orientierungswissen und Hintergrundinformationen interessiert, um Herausforderungen sachgerecht einordnen und um sich mit Empathie gegenüber Menschen verhalten zu können. Es ist deshalb wichtig, nicht nur die Komplexität von Migration, Flucht und Asyl zu verstehen, sondern auch um die Dilemmata (z.B. Schleuserproblematik, sichere Herkunftsländer etc.) zu wissen. Zugleich sind bürgerschaftlich Engagierte in der Öffentlichkeit als ThemenbotschafterInnen gefragt und sollten als AnwältInnen der Sache sprachfähig sein.

Fortbildung zur Sprachvermittlung

Ehrenamtliche lernen Methoden der Sprachvermittlung und erhalten praktische Tipps für die Sprachvermittlung. Damit erleichtern Ehrenamtliche Flüchtlingen die Orientierung im Alltag. In dieser Fortbildung werden erste Schritte zur Sprachvermittlung vorgestellt. Neben wichtigen Feldern des Alltagswortschatzes (Vorstellung, Einkauf, Arztbesuch ...) werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie den Menschen auch das Alltagsleben in Deutschland näher gebracht werden kann. Mit praktischen Beispielen und Stundenentwürfen wird geübt, wie Ehrenamtliche, erste Sprachvermittlung anbieten und Unterrichtsmaterialien günstig erhalten können.

Fortbildungsangebot im Landkreis Ammerland

Das Ev. Bildungswerk Ammerland bietet in Zusammenarbeit mit dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Ammerland und der Diakonie eine Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche an. Die Abende finden rotierend in den Kirchengemeinden des Landkreises Ammerland statt. Neben dem themenzentrierten Einstieg und der Aussprache bleibt immer auch ausreichend Zeit für den Erfahrungsaustausch. Jeder Abend steht für sich, so dass die TeilnehmerInnen zu einzelnen ausgewählten Veranstaltungen oder auch zu allen Abenden kommen können. 

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code