Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Freiwilligendienste im Oldenburger Land

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Freiwilligendienste sind ein Angebot für junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren. Sie sind offen für junge Frauen und Männer.

Das Freiwillige Soziele Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) dauern in der Regel zwölf Monate. Die Freiwilligendienste beginnen im August / September. Während ihres Einsatzes erhalten die Teilnehmenden Taschen- und Verpflegungsgeld. Auch bleibt der Anspruch auf Kindergeld und gegebenenfalls Waisenrenten bestehen. In einigen Einrichtungen wird eine Unterkunft zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmenden sind gesetzlich kranken-, arbeitslosen- und unfallversichert. 

In den Freiwilligendiensten ist die praktische soziale Arbeit mit Bildungsangeboten verknüpft. Deshalb gehören 25 Bildungstage verbindlich dazu. Blockseminare mit Übernachtung in Tagungshäusern sind fester Bestandteil des Bildungsangebotes. Darüber hinaus stehen die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch für Gespräche rund um den Einsatz zur Verfügung.

Über die Zeit im Freiwilligendienst stellen wir ein Zeugnis aus, das für Bewerbungen verwendet werden kann.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code