Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Konzert mit der Panzerdivision

Königliche Militär Kapelle aus Havelte spielt für den guten Zweck auf

Oldenburg, 13.12.2016 - Erstmalig hat die 1. Panzerdivision zu einem Weihnachtskonzert in die St. Josef Kirche in Bümmerstede eingeladen. Bei dem Benefizkonzert am 15. Dezember wurde für das Haus Regenbogen und das Soldatenhilfswerk gesammelt. Gastgeber sind der Kommandeur 1. Panzerdivision, Generalmajor Johann Langenegger, und  der Pfarrer von St. Josef, Christoph Sibbel. Musikalischer Höhepunkt des Abends ist die Königliche Militär Kapelle ‘Johan Willem Friso’ der 43. niederländischen Mechanisierten Brigade aus Havelte. Die Soldatinnen und Soldaten der 43. niederländischen Brigade sind seit dem 17. März dieses Jahres Teil der 1. Panzerdivision. Das Haus Regenbogen ist eine Einrichtung der Diakonie im Oldenburger Land. In dem pädagogisch- therapeutisches Wohnheim leben 60 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Beeinträchtigungen. Das Soldatenhilfswerk unterstützt Soldaten und ihre Familien in unverschuldeten Notlagen. Um den Zugang zum Konzert zu erleichtern, haben die Soldaten einen Shuttle-Service vom Parkplatz in der Henning-von-Tresckow- Kaserne eingerichtet.

weitere Artikel:
Einrichtungsleiterin Ute Dorczok eröffnet das Sommerfest im Haus Regenbogen
20.06.2016

Regenbogen feiert bei strahlendem Sonnenschein

Musikalisches Sommerfest in pädagogisch-therapeutischem Wohnheim für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Oldenburg, 20. Juni 2016 - Eine hauseigene Band und die Gruppe „Feuersalasamba“ haben das Sommerfest im Haus Regenbogen musikalisch ...
Salasamba-Gruppe
26.05.2016

Regenbogen feiert

Pädagogisch-Therapeutisches Wohnheim für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unter musikalischem Motto

Oldenburg, 26. Mai 2016 - Unter musikalischer Begleitung der Gruppe „Feuersalasamba“ und der Haus-Regenbogen-Band soll ...
28.07.2015

Pius-Taler für Kiola

Mitarbeitende wählen Projekt für pflegebedürftige Kinder und Jugendliche

Oldenburg, 28.07.2015 - Monatlich lassen viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Pius-Krankenhaus die Cent-Beträge ihres Verdienstes auf ...
(v.l.n.r) Ute Dorczok, Leiterin des Haus Regenbogen nimmt mit Ken-Alec und Katharina den Scheck über 1000€ von Astrid Fischer (2. v.r), Präsidentin des Lions Club Lambertus entgegen.
26.03.2015

Spende für Haus Regenbogen

Lions Club Lambertus spendet für die nächste erlebnispädagogische Freizeit

Oldenburg, 26.03.2015 - Große Freude im Haus Regenbogen. Als der Lions Club Lambertus von der ...
Fachtag Kurzzeitpflege im Oldenburger Land Kleine Pausen-Große Wirkung
11.03.2015

Fachtag zur Kurzzeitpflege behinderter Kinder

Kleine Pausen haben große Wirkung bei der Entlastung von Familien - häusliche Pflege stützt Inklusion

Oldenburg, 11.03.2015 - Der Umfang und die Qualität des Unterstützungssystems für Menschen mit Beeinträchtigungen ist ein Kennzeichen für ...
Kiola-Fachtag Kleine Pausen - Große Wirkung 11. März 2015
25.02.2015

Kleine Pausen - große Wirkung

Fachtag im PFL diskutiert Hilfen für Familien von Kindern mit Beeinträchtigungen

Oldenburg, 25. Feb. 2015 - Der Verein Kiola (Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land) lädt in Kooperation mit becura ...
Der Vorstand der Kaufmännischen Vereinigung Union übergibt Spenden für Kiola.
12.02.2015

Spende vom Gilde-Abend der Union für Kiola

Vorstand der Gesellschaft Union überbringt 20.000 Euro

Oldenburg, 12. Feb. 2015 - Anläßlich des Gilde-Abends hat der Kaufmännische Verein  Gesellschaft Union um ...
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code