Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Haus Regenbogen - Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege bietet eine Unterstützung für Eltern.
Eltern können ihre behinderten Kinder kurzfristig unterbringen, um beruflichen Verpflichtungen nachzukommen, familiäre Anlässe wahrzunehmen, Urlaub zu machen oder um sich für einen gewissen Zeitraum um ihre nichtbehinderten Kinder intensiv zu kümmern. Aber auch in Krankheitsfällen, wenn eine Betreuung Zuhause nicht gewährleistet ist, bietet die Kurzzeitpflege den Eltern Hilfe und Unterstützung, in der Gewissheit, dass ihr Kind professionell betreut und versorgt wird.
Die Unterbringung der Kinder erfolgt in den behinderten- und rollstuhlgerechten Wohngruppen.
Um unsere Gäste in die bestehenden Wohngruppen zu integrieren, wird ein hohes Augenmerk auf die Gruppenzusammensetzung gelegt. Nur so lassen sich Überforderungen von BewohnerInnen und Gästen vermeiden.
Ziel ist es, dass sich Gäste für die Dauer der Kurzzeitpflege gut aufgehoben fühlen.
Unsere kleinen Gäste werden in die bestehenden Förder- und Freizeitangeboten der jeweiligen Wohngruppe mit eingebunden.

Kosten

Die Kosten der Kurzzeitpflege betragen zurzeit 133,38€ pro Tag und können über die Pflegeversicherung und den Verfügungsbetrag gemäß Verhinderungspflege abgerechnet werden. Voraussetzung ist die Einstufung in eine Pflegestufe.
Die Abrechnung erfolgt direkt über die Angehörigen.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code