Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Stephanusstift - Angebot

Wohnen und Pflege im Stephanusstift

Das Stephanusstift bietet seinen Bewohnern ein neues Zuhause.
In ihrer neuen Umgebung können die Bewohner jedoch ihre eigenen Lebensgewohnheiten beibehalten und finden die Unterstützung, die sie brauchen und wünschen. Jeder kann sein Zimmer nach seinen Wünschen einrichten und gestalten.

Die Leistungen in der Pflege und Betreuung erfolgen unter Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse und Gewohnheiten. Entsprechend den Hilfewünschen und dem Hilfebedarf werden Ihnen sämtliche Maßnahmen der Grundpflege angeboten. Eine individuelle Pflegeplanung unter Berücksichtigung des lebensgeschichtlichen Hintergrunds ist für uns selbstverständlich. Unser Ziel ist eine ganzheitliche rehabilitierende und aktivierende Pflege.

Die Gäste unserer Bewohner sind ebenfalls im Stephanusstift herzlich willkommen. Gerne empfangen wir Sie zum Mittagessen oder Kaffeetrinken nach vorheriger Anmeldung. Und wenn bei uns Bewohner z.B. ihren Geburtstag feiern möchten, stellen wir für Familienfeiern Räumlichkeiten zur Verfügung.

Einzelzimmer

Das Stephanusstift bietet 71 Pflegeplätze. Jeder Bewohner lebt in seinem eigenen Zimmer (Einzelzimmer).
Alle Zimmer sind mit behindertengerechte Bäder ausgestattet. Alle Wege innerhalb und außerhalb des Hauses sind barrierefrei.

Vor den Zimmern befinden sich Balkone und eine Terrasse lädt an sommerlichen Tagen zum Verweilen ein.
In allen Wohnbereichen befinden sich Speiseräume, Aufenthaltsbereiche, behindertengerechte Pflegebäder sowie weitere Funktionsräume.

Selbstverständlich kann jeder Bewohner sein Zimmer selber mit persönlichen und liebgewonnenen Gegenständen einrichten. Neben der Grundausstattung mit Pflegebett, Nachtisch, Einbauschrank, sowie Tisch und zwei Stühlen hat jedes Zimmer einen TV- und einem Telefonanschluss, eine Rufanlage.

Kurzzeitpflege

Wenn Sie Angehörige täglich pflegen und einen Urlaub brauchen oder aus anderen Gründen verhindert sind, übernehmen wir im Stephanusstift auch für kurze Zeit die Pflege und Betreuung.
Ein Kurzzeitpflegeplatz ist auch interessant, wenn Sie nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht wieder in der Lage sind, alleine für sich selbst zu sorgen.

Soziale Betreuung

Die soziale Betreuung unterstützt und ergänzt den Ansatz der ganzheitlichen Pflege und Begleitung der Bewohner unter Einbeziehung der Angehörigen bzw. der nächsten Bezugspersonen.

Unter "sozialer Betreuung" verstehen wir alles, was neben der direkten Pflege die Lebensgestaltung des Bewohners verbessert.

Unser Angebot umfasst aktuell:

  • Werken
  • Backen
  • Gymnastik
  • Singen
  • Gedächtnistraining
  • kommunikative Spiele
  • themenzentrierte Gespräche
  • jahreszeitlich gestaltete Feste
  • Ausflüge und Besuche von kulturellen Veranstaltungen.


Für Bewohner mit dementiellen Erkrankungen gibt es darüber hinaus Angebote mit musikalischen, spielerischen und kommunikativen Inhalten auf der Grundlage biografischer Arbeit.

Organisiert und durchgeführt wird diese Betreuung von den Mitarbeitern der Pflege und der Ergotherapie, sowie den Seelsorgern und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Einrichtung.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code