Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Diakonie-Flüchtlingswohnheim Wilhelmshaven

Das Diakonische Werk Friesland-Wilhelmshaven unterhält ein Wohnheim zur Unterbringung von Flüchtlingsfamilien und Einzelpersonen. Im selben Haus wohnen auch Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten. Insgesamt können 28 Asylbewerber und Duldungsflüchtlinge aufgenommen werden. Sie werden von der Stadt Wilhelmshaven zugewiesen.

Für die Menschen, die ihr Lebensumfeld nun in einer ihnen völlig unbekannten Umgebung, in einem anderen Land, gestalten müssen, stellen sich im Alltag viele Schwierigkeiten. Zu den Sprachbarrieren kommen kulturelle, ethnische, religiöse und auch soziale Unterschiede. Zudem wird ihr Leben durch gesetzliche Bestimmungen geregelt: Sie sind verpflichtet, im Wohnheim zu leben. Sie erhalten Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, denn sie haben zunächst keine Arbeitserlaubnis.

Die Mitarbeitenden des Flüchtlingswohnheims stehen den Flüchtlingen in ihrer schwierigen Situation bei und unterstützen sie. Sie helfen ihnen, ihre Entscheidungs- und Handlungsfreiheit im neuen Lebensumfeld zu stärken.

 

 

 

Diakonie-Flüchtlingswohnheim Wilhelmshaven

Marienstraße 13-15
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Tel.: 04421-4 31 48
Fax: 04421-99 49 60

Sprechzeiten:
Montag -Donnerstag 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag 9.00 - 13.00 Uhr

Alexandra Sander

Alexandra Sander

Leiterin
Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin B.A.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code