Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Diakonisches Werk Wesermarsch

Nordenham

Drei Millionen Haushalte gelten in Deutschland als überschuldet. Das Statistische Bundesamt hat jüngst einen Anstieg der Verbraucherinsolvenzen gemeldet. Überschuldet zu sein ist keine Ausnahme mehr, sondern betrifft auch immer mehr Bürger in der Wesermarsch.

Bei den meisten Betroffenen gehen Schulden einher mit Ängsten, Schuldgefühlen und Scham. Viele, so wissen die Berater der Diakonie, ziehen sich aus ihrem Freundes- und Bekanntenkreis zurück und resignieren.

Die Schuldnerberater der Diakonie wollen Betroffenen dagegen Mut machen, ihren Willen zum Neuanfang stärken und veränderte Sichtweisen anregen. Denn Krisensituationen bergen immer auch einen Keim zum Neuanfang, sind sich die Schuldnerberater sicher.

Es gibt Auswege aus der ?Schuldenfalle?. Diese sind vielen Betroffenen unbekannt, da über Schulden nicht gesprochen wird. Erfahrene Schuldnerberater informieren individuell und auf Wunsch auch anonym, geben praktische Hinweise und zeigen Auswege aus der Verschuldung.

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code