Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Mitarbeitende der Diakonie informieren auf dem Wochenmarkt über ihre Arbeit

Abschlussgottesdienste zur Woche der Diakonie am Sonntag

Westerstede, 6.9.2019  -  "Eigentlich suche ich nur eine Partnerin", antwortet der nette ältere Mann, als die Diakonie-Mitarbeiterinnen ihn auf dem Westersteder Wochenmarkt ansprechen. Es entsteht ein kurzes Gespräch. Der 90-Jährige erzählt von seiner verstorbenen Frau und der Einsamkeit im Alter. "Diese kurzen Gespräche sind wichtig", sagt Katharina Kroll. Die Leiterin des Kreisdiakonischen Werkes im Ammerland war am Freitag gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen auf dem Wochenmarkt um im Rahmen der Woche der Diakonie über die Arbeit des Diakonischen Werkes zu berichten. Unterstützt wurden sie von Mitarbeitern der Fachstelle Sucht im Ammerland.

"Im Ammerland gibt es unglaublich viele HIlfsangebote der Diakonie. Es ist toll, das hier zusammen zu zeigen", freut sich Hauke Holm, Leiter der Fachstelle Sucht im Ammerland. Ob Suchtberatung, allgemeine Sozialberatung, Erwerbslosenberatung, Kurberatung, Migrationsberatung oder Schwangerern- und Schwangerschaftskonfliktberatung - zu allen Bereichen konnten Interessierte sich informieren. Angelockt durch das Glücksrad, an dem die Passanten Fragen rund um die Diakonie beantworten konnten, kamen viele Interessierte an den Stand. Dort konnten sie außerdem ihren Namen auf Farsi schreiben lassen. Außerdem lud der Ambulante Hospizdienst zu einem Kaffee in seinen Räumen ein.

Die „Woche der Diakonie“ gibt diakonischen Einrichtungen in ganz Niedersachsen die Gelegenheit, über Angebote und Einrichtungen zu sprechen. Im Ammerland werden die stillen Helden diakonischer Arbeit unter dem Motto "#unerhört - Die stillen Helden des Alltags" in den Blick genommen. "Ehrenamtliche stützen die Arbeit der Diakonie im Ammerland in erheblichem Maße", betont Kroll.Deshalb standen sie auch bei den Eröffnungsgottesdiensten im Mittelpunkt. Zum Abschluss der Woche wird es an diesem Sonntag, 8. September, wieder Gottesdienste im Ammerland geben. In Wiefelstede findet ein festlicher Diakonie-Gottesdienst mit vielen Ehrenamtlichen und hauptamtlich Mitarbeitenden der Diakonie-Sozialstationen ab 10 Uhr statt. In Ofen beginnt der Gottesdienst zur Woche der Diakonie ebenfalls um 10 Uhr.

 

Aktuelle Meldungen:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
22.11.2019

Auf dem Weg zur Weihnacht

Krippenausstellung im Elisabethstift

Oldenburg, 22.11.2019 - Vom 29. November bis zum 3. Dezember lädt die Diakonische Gemeinschaft zur ...
Die MAV-Mitglieder der Diakonie im Oldenburger Land und Rainer Plagge von der agmav (5.v. links) protestierten zum Auftakt der Synode gemeinsam vor dem Tagungsgebäude in Rastede.
22.11.2019

Protest bei der Synode

MAV bei Beratungen zur Neuordnung des Mitarbeitervertretungsgesetzes nicht gehört

Rastede, 21.11.2019 - Die Mitarbeitervertretung der Diakonie im Oldenburger Land und Vertreter der Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen ...
Die Ausstellung mit Fotoprojekt und Steinkiste ist derzeit in Bockhorn zu sehen. Luca (von links), Oliver Hoepe, Nicole Cramer und Chiara halten ihre Bilder hoch.
22.11.2019

Geschichte ganz greifbar

Schülerinnen erinnern an Opfer der Krankenmorde und der Zwangssterilisation in Wehnen

Bockhorn, 22.11.2019 - „Das hätten auch wir sein können.“ Dieser Satz machte den Schülerinnen der ...
Fachwoche Straffälligenhilfe 2019 - Freiheit wagen. Alternativen zur Haft.
19.11.2019

Freiheit wagen

Fachkongress der Straffälligenhilfe plädiert für Alternativen zur Haft

Berlin / Oldenburg, 19. Nov. 2019 - In Deutschland werden zu viele Menschen eingesperrt, stellen ...
Arndt Baeck kommt in die Fachklinik Oldenburg Land. Foto: Arndt Baeck
19.11.2019

Arndt Baek singt in der Fachklinik Oldenburg Land

Fünftes Konzert in diesem Jahr

Neerstedt, 20.11.2019 -  Der Sänger Arndt Baek kommt mit seiner "Sag JA zum Leben Tour ...
Übergabe des Spendenschecks von Mitgliedern des Netzwerks „Nordwest isst besser“ an die Mitarbeiter des Tagesaufenthalts der Diakonie Oldenburg (v.l.n.r.): Reinhild Hagedorn (Tagesaufenthalt), Martin Bartsch (Stadt-Fleischerei Bartsch), Silke Kohnert (Evangelische Krankenhaus Service GmbH), Dennis Haase (Tagesaufenthalt), Benjamin Heinemann (Heinemann GmbH), Dennis Kayser (Getränke Gerdes&Willers).
15.11.2019

Tagesaufenthalt freut sich über Spende

Grünkohlessen bringt 500 Euro für volle Teller im Tagesaufenthalt

Oldenburg, 15. Nov. 2019 - Nach dem ersten RegioMahl des Netzwerk „Nordwest isst besser“ haben ...
Ole Peters (von links) und Fritz-Gerhard Friedrichs vom Betriebsrat der Netz- und Geschäftsregion Oldenburg/Varel überreichten den Spendenscheck an Rudi Domschat und Julia Durchdenwald vom Diakonie-Tagesaufenthalt.
15.11.2019

EWE-Mitarbeiter spenden an Tagesaufenthalt für Wohnungslose in Nordenham

Die 2000 Euro werden für eine Wohnküche genutzt

Nordenham/Oldenburg, 15.11.2019 - 2.000 Euro haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von EWE an den Tagesaufenthalt ...
Ute Dorczok (v.li.) Prof. Dr. Michael Albani und Dr. Michael Wagner aus dem Kiola-Vorstand tragen die Richtkrone mit den Zimmerleuten Moritz Overmeier und André Koch um die Ecken des Kiola-Rohbaus.
14.11.2019

Richtfest bei Kiola

Gäste und Unterstützer feiern Errichtung des Holzhauses

Oldenburg, 14. Nov. 2019 -  Mit einer bunt geschmückten Richtkrone und den traditionellen Hammerschlägen feierten ...
Das Präsidium der Diakonischen Konferenz (von links): Pfarrer Ingmar Hammann,  Angelika Röben Pfarrer Michael Winkel, Friederike Meyer und Marianne Brandt.
13.11.2019

Wirtschaftsplan für 2020 genehmigt

Diakonie überlegt Strukturen zu verändern

Oldenburg, 12.11.2019 - Auf der Herbsttagung der Diakonischen Konferenz gab Diakonie-Vorstand Thomas Feld einen Ausblick ...
Ende einer Ära: Geschäftsführerinnen der Diakonie-Sozialstationen Regina Logemann (li.) und Birgit Osterloh
12.11.2019

Lachen nicht verloren

Geschäftsführerinnen der Diakonie-Sozialstationen im Oldenburger Land gehen

Oldenburger Land, 12.11.2019 - In der Pflege angefangen haben Regina Logemann und Birgit Osterloh vor ...
Einrichtungsleiter Jan Prassel (4. von links) freute sich, dass so viele ehemalige Bewohner Abschied vom Ursprungshaus der Jugendhilfe Collstede nehmen wollten.
11.11.2019

Abschied von der Ginsterstraße

Ehemalige Bewohner und Mitarbeitende treffen sich am Ursprungshaus der Jugendhilfe Collstede

Zetel/Collstede,11.11.2019 - Suchende Blicke, staunendes Erkennen, spontane Umarmungen - Immer wieder war das an der ...
Ehrenamtliche vorm Diakonie-Laden Stoffwechsel. (Bild: Archiv)
08.11.2019

Stoffwechsel und Möbelhof suchen freiwillige Helfer

Ehrenamtliche für die Vorweihnachtszeit gesucht

Oldenburg, 8.11.2019 - In der Vorweihnachtszeit nimmt der Betrieb in den Diakonie-Läden meist noch zu, ...
Martinimarkt im Friedas-Frieden-Stift
07.11.2019

Martinimarkt im Friedas-Frieden-Stift und Martinsfest für Menschen in Wohnungsnot

Oldenburg, 07.11.2019 - Am Sonntag vor dem Martinstag, dem 10. November 2019, veranstaltet das Friedas-Frieden-Stift Oldenburg ...
Standard-Kommentar
06.11.2019

KIOLA benötigt Ihre Zeit!

Losverkäufer für Weihnachtstombola gesucht

Oldenburg, 6.11.2019 - Das Dach ist bereits auf dem Kiola-Haus am Dohlenweg. Am 13. November ...
Alfred Müller, LzO-Regionaldirektor Firmenkunden (v.li.), die Diakonie-Schuldnerberater Bernd Haake, Judith Wessel, Liane Tappe, Margret Reiners-Homann und Annette Vetter, LzO-Regionaldirektorin Privatkunden bei der Übergabe des Förderschecks für die soziale Schuldnerberatung.
05.11.2019

Falsche Entscheidungen verschlimmern Situation von Überschuldeten

LzO fördert die soziale Schuldnerberatung des Landkreises Vechta

Vechta, 05.11.2019 - Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) unterstützt die Schuldnerberatungsstelle des Diakonischen Werkes in Vechta erneut mit ...
Kai Kupka, Referent für Straffälligenhilfe der Diakonie präsentiert Dokumentation
04.11.2019

Straffälligenhilfe in Niedersachsen gesichert

Dokumentation: Geldverwaltung bewahrt 2.217 Menschen vor Haft

Oldenburg 04.11.2019 - Wenn ein Vergehen gegen das Gesetz bestraft werden muss reicht Gerichten eine ...
Diakoniepfarrer Holger Ossowski, Martina Fisser, Geschäftsführerin des Kreisdiakonischen Werkes Oldenburg Münsterland, Kreispfarrer Holger Braun und Pfarrer Wolfgang Kürschner zeigen, wo der Neubau für den Diakonieladen entsteht.
29.10.2019

Diakonieladen bekommt neues Zuhause

Bauantrag für Anbau am Diakoniebüro soll noch in diesem Jahr gestellt werden

Cloppenburg, 29.10.2019 - Der Diakonieladen auf dem Gelände des Schwedenheims hat eine lange Tradition. Durch ...
Diakonie-Vorstand Thomas Feld (li.) dankt Hermann Buse für 35 Jahre im Dienst der Diakonie.
28.10.2019

35 Jahre für Ratsuchende da

Diakonie-Vorstand Thomas Feld dankt Heinz-Herman Buse für 35 Jahre bei der Diakonie

Oldenburg, 28.10.2019 - „Jeder hat ein Recht, gehört zu werden!“, erläutert Kreisgeschäftsführer Heinz-Hermann Buse seine ...
Freuen sich, dass sie mit dem neuen Bulli gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen Einkaufen können (von links): Ole Martens, Jakob Ihlefeld und Oda Plein.
24.10.2019

Wenn Alltag Stress bedeutet

In Eggeloge werden Kinder mit Autismus gezielt gefördert - Unterstützung von Aktion Mensch für neuen Bulli

Eggeloge, 25.10.2019 - Sich im Supermarkt zurechtfinden und mit der Kassiererin sprechen - eine völlig ...
Bücherflohmarkt in der Tagesstätte am Borchersweg
23.10.2019

Bücherflohmarkt am Borchersweg

Mit dem Erlös unterstützt der Förderverein die Arbeit der Tagesstätte

Oldenburg, 23.10.2019 - Bereits zum achten Mal lädt die Tagesstätte am Borchersweg zum großen Bücherflohmarkt ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code