Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Noch 43.000 Euro für Demokratie-Projekte

Diakonie fordert zur Bewerbung für Projekte in Delmenhorst auf

Delmenhorst, 11.01.2019 - Partnerschaft für Demokratie Delmenhorst hat jetzt 11.840 € für Projekte in 2019 bewilligt. Noch sind 16.160 € im Aktionsfonds für demokratiestärkenden Projekte. Das Diakonische Werk Delmenhorst hat jetzt dazu aufgefordert, sich mit weiteren Projekten zu bewerben. Über die Anträge entscheidet der Begleitausschuss. Außerdem stehen weitere 27.000 € im Jugendfonds zur Verfügung. Darüber entscheidet das Kinder- und Jugendparlament Delmenhorst.

Projekt-Interessenten werden gebeten, sich mit Annika Uhrbach von der Koordinierungs- und Fachstelle in Verbindung zu setzen (Tel. 04221 / 981 34 13 oder annika.uhrbach@diakonie-doll.de). Die Beratung ist für die Antragstellung verpflichtend. Sie muss bis zum 8.Februar 2019 stattgefunden haben, damit der Beirat am 18. Februar darüber entscheiden kann. Für die Beratung für einen Antrag im Jugendforum gilt die Fristen bis zum 18. Januar 2019, damit das Jugendparlament am 30. Januar 2019 darüber entscheiden kann.

Aktuelle Meldungen:
Kinder malen in der Diakonie-Kindertagesstätte DiKiTa
09.01.2019

Kindertagesstätten nehmen auf

Kinder jetzt für Krippen oder Tagesstätten anmelden

Beim ersten Kind ist auch für Eltern noch alles neu. Welche Einrichtung ist richtig: Krippe, ...
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code