Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Soziale Arbeit direkt erleben

Finja, Lea und Morten machen ihr Kurzpraktikum im Diakonie-Kindergarten - 97 Szenenwechsler im Oldenburger Land

Oldenburger Land, 10.4.2019 - Mittwochmorgen in den Osterferien. Seit 7.30 Uhr sind Lea und Finja bereits in der DiKita. Und auch Morten hat das Ausschlafen gegen ein Kurzpraktikum im Oldenburger Diakonie-Kindergarten eingetauscht. Alle drei nehmen am Szenenwechsel teil. Diakonie und Caritas bieten das Kurzpraktikum in den Osterferien in Zusammenarbeit mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend sowie der Evangelischen Jugend Oldenburg an. 97 Schülerinnen und Schüler haben sich in diesem Jahr entschieden, in die soziale Arbeit hinein zu schnuppern.

Der integrative Kindergarten an der Gorch-Fock-Straße war für Lea, Finja und Morten ihr Wunschplatz. Alle drei können sich vorstellen, später mit Kindern zu arbeiten. „Dass es ein integrativer Kindergarten ist, hat mich besonders interessiert“, sagt die 15-jährige Lea. Die drei Szenenwechsler sind beeindruckt, wie problemlos das Zusammenspiel der Kinder mit und ohne Förderbedarf klappt. „Jeder wird so genommen, wie er ist“, fasst es Finja zusammen.

Den Kontakt zu den Kindern haben alle drei schnell bekommen. „Es ist toll, dass man sich intensiv mit einzelnen Kindern beschäftigen kann“, sagt Morten über seine Erfahrungen nach drei Tagen. Die drei sind beim Spielen, Frühstücken, Zähneputzen und Streitschlichten immer mit dabei. Dadurch haben sie einen noch größeren Respekt vor der Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher bekommen. „Die Erzieher haben immer alles im Blick“, sagt Lea. Und die drei merken, wie die Kinder gefördert werden. Ob in der Bewegungshalle, beim Schwimmen, im Freispiel oder bei den ABC-Piraten. Und immer sind Kinder mit und ohne Förderbedarf zusammen.

Kindergartenleiterin Nicole Eilers freut sich über das Engagement der Schülerinnen und Schüler. „Der Szenenwechsel ist eine tolle Möglichkeit, soziale Berufe kennen zu lernen“, sagt sie. Und viele der Praktikanten kommen später für ein Freies Soziales Jahr wieder in die Einrichtung. Auch Finja findet den Szenenwechsel eine tolle Möglichkeit, sich auszuprobieren. Die 16-jährige kann sich vorstellen, im nächsten Jahr auch noch in eine andere Einrichtung hinein zu schnuppern.

Noch bis Freitag haben Lea, Morten und Finja und die anderen 94 Teilnehmer des Szenenwechsels Zeit, einen Einblick in die Arbeit in Krankenhäusern, Altenheimen, Kindertagesstätten, Einrichtungen der Jugend- und Behindertenhilfe oder in Beratungsstellen im Oldenburger Land zu bekommen. Am Sonnabend endet der Szenenwechsel mit einer Abschlussveranstaltung in Oldenburg.

Aktuelle Meldungen:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Schulleiterin Birgit Voß (hinten links) und die AltenpflegeschülerInnen freuen sich über die bestandenen Prüfungen.
03.07.2019

Altenpflegeschüler feiern bestandene Prüfung

Künftige Fachkräfte erhalten Abschlusszeugnis

Oldenburg, 03.07.2018 - Mit dem Abschlusszeugnis der Ev. Altenpflegeschule verabschiedete Schulleiterin Birgit Voß 19 Prüflinge. ...
Die Mitarbeiterinnen Ellen Gelwer (von links), Valentina Schremser und Lilia Kessler freuen sich über den 20. Geburtstag, den der Diakonie-Laden Kunterbunt in diesem Jahr feiert.
27.06.2019

Diakonie-Laden Kunterbunt feiert 20-jähriges Bestehen

230 Tonnen Kleiderspenden für den guten Zweck

Oldenburg, 27.06.2019 - Weit über 230 Tonnen Kleiderspenden, Hausrat, Spielzeug und andere Dinge haben die ...
Mit Schwung zum ersten Spatenstich für Kiola: Dr. Regina Erdmann, Diakonie-Vorstand Thomas Feld, Bürgermeisterin Germeid Eilers-Dörfler, Ute Dorczok, Dr. Michael Wagner und Kiola-Vorsitzender Prof. Dr. Michael Albani
26.06.2019

Erster Spatenstich für Kiola-Haus

Spender ermöglichen neue Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen

Oldenburg, 26. Juni 2019 - Zum symbolischen ersten Spatenstich hat der Verein KiOLaeingeladen. Der Vereinsvorsitzende Prof. Dr. Michael ...
Monika Grashorn (von links) und Ute Weber-Ahrens von Inner Wheel überreichten den Scheck für die Aktion "Volle Teller" an Reinhild Hagedorn und Dennis Haase.
19.06.2019

Volle Teller für Wohnungslose

Inner Wheel Club spendet 2000 Euro für den Mittagstisch im Tagesaufenthalt

Oldenburg, 19.6.2019 - Einen Scheck über 2000 Euro überbrachten Inner-Wheel-Präsidentin Ute Weber-Ahrens und Monika Grashorn ...
Das Wohnheim Friedensplatz feiert seinen 20. Geburtstag.
18.06.2019

Wohnheim Friedensplatz feiert 20. Geburtstag

Gartenfest am 21. Juni

Brake, 19.06.2019 - Seit 20 Jahren gibt es in Brake das Wohnheim Friedensplatz. Für viele ...
Flüchtlingsboot auf der Kirchenmeile beim Tag der Niedersachsen in Wilhelmshaven. Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch
15.06.2019

Schicksal der Flüchtlinge darf uns nicht unberührt lassen

Tag der Niedersachsen: Flüchtlingsboot auf der Kirchenmeile

Wilhelmshaven, 15.6.2019 - Mit einem alten Schlauchboot und weißen, schemenhaften Figuren haben das Diakonische Werk ...
Mattis Bohlen, Lara-Sophie Reischuck und Alina Luck haben mit MDB Dennis Rohde über Freiwilligendienste gesprochen.
13.06.2019

Freiwillige reden mit MDB Dennis Rohde

Freiwilligendienste müssen wieder in die Haushaltsberatungen aufgenommen werden

Oldenburg, 13.06.2019 - Kurz vor Ende ihres Freiwilligendienst haben Mattis Bohlen, Lara-Sophie Reischnuck und Alina ...
Pfarrerin Martina Wittkowski (links) und Martina Fisser dankten Nicole Purk für ihr großes Engagement für die Diakonie. Bild: Volker Wittkowski
13.06.2019

Goldenes Kronenkreuz für Nicole Prunk

Das Diakonische Werk Oldenburger Münsterland konnte zwei Ehrungen feiern

Cloppenburg/Löningen - Die Ehrung mit dem Goldenen Kronenkreuz der Diakonie war für Nicole Purk eine ...
Das neu gewählte Präsidium der Diakonischen Konferenz (von links) MichaelWinkel, Ingmar Hammann, Marianne Brand und Friederike Meyer. Auf dem Bild fehlt Angelika Röben. Foto: Frerk Hinrichs
05.06.2019

Flagge zeigen für die Diakonie

Diakonische Konferenz konstituiert - Diakoniepfarrer Ingmar Hammann zum Vorsitzenden des Präsidiums gewählt

Oldenburg, 5.6.2019 - Die Delegierten der Diakonische Konferenz haben auf ihrer konstituierenden Sitzung das neue ...
Nach 29 Jahre in der Migrationsberatung geht Erwin Dierks in Ruhestand.
04.06.2019

Integration braucht Zeit

Erwin Dierks arbeitete 29 Jahre in der Migrationsberatung der Diakonie

Cloppenburg/Wildeshausen/Ahlhorn - 29 Jahre war die Migration sein Thema. Nun geht Erwin Dierks in den ...
04.06.2019

Diakonie-Schuldnerberatung im Radio

Zur Aktionswoche der Schuldnerberatung berichtet ffn aus dem Oldenburger Land

Oldenburger Land, 4. Juni 2019 - Arbeitslosigkeit und Krankheit sind die Hauptgründe, warum Menschen in die Schuldenfalle ...
Professor Dr. Jörg Schneider war zwölf Jahre lang Vorsitzender des Präsidiums der Diakonischen Konferenz.
03.06.2019

"Die Liebe zu den Menschen in Not ist unsere Grundlage"

Zwölf Jahre lang war Professor Dr. Jörg Schneider Präsident der diakonischen Konferenz - Im Interview blickt er auf diese Zeit zurück

Oldenburg,3.6.2019 - Am 4. Juni tritt die neue diakonische Konferenz zusammen. Die Diakonische Konferenz ist ...
Ladies-Circle mit großem Scheck für Kiola: Katja Brüggemann (v.li.), Dana Löhr, Mirja Fleischer, Ute Dorczok, Regine Erdmann, Sabine Schmid, Agniezka Adamczak-Waschow, Sandra Dewenter mit Frieda und Neele.
22.05.2019

Erfolgreiche Spendensammlerinnen

Ladies-Circle übergibt 6.000 Euro für Kiola

Oldenburg, 22.05.2019 - Gleich mehrfachen Grund zu feiern hatten die Frauen vom Ladies Circle Oldenburg. Der Ladies ...
Rufen zur Wahl auf (von links): Wolfgang Steen (Leiter Tagesaufenthalt für Wohnungslose und Straffälligenhilfe), Hilke Schwarting-Boer (Leiterin Verwaltung), Rene Grotzek (Leiter Prävention und Suchthilfe), Michael Winkel (Diakoniepfarrer), Alexandra Sander (Leiterin Wohnheim und Migrationsberatung), Petra Meyer-Machtemes (Geschäftsführung) und Miguel-Pascal Schaar (Stabsstelle Kommunikation und Projekte) Foto: Diakonisches Werk Wilhelmshaven
21.05.2019

Gewollte Provokation: „Unerhört! Diese Nichtwähler“

Diakonie Wilhelmshaven-Friesland ruft mit Plakataktion zur Wahlteilnahme auf

Wilhelmshaven, 21.5.2019 - In der Wilhelmshavener Weserstraße, neben dem Haus der Diakonie, steht seit dem ...
Hardy Krüger bei einem Konzert in der Fachklinik. Bild: Archiv NWZ
21.05.2019

Tom Hardy kommt in die Fachklinik Oldenburger Land

Zweites Konzert des Wildeshauser Singer und Songwriters

Neerstedt, 21.5.2019 - Der Singer und Songwriter Tom Hardy kommt Ende Mai zu einem Konzert ...
Das Team der Fachklinik ist in den zwei Jahren zusammengewachsen.
20.05.2019

Moderne Therapie in modernem Gebäude

Fachklinik Weser-Ems feiert zweijähriges Bestehen - Bereits 742 Patienten wurden aufgenommen

Oldenburg, 20.5.2019 - Vor zwei Jahren, im Mai 2017, nahm die Fachklinik Weser-Ems in Oldenburg ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code