Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Diakonie übernimmt Betrieb von Frauen- und Kinderschutzhaus

Vertragsunterzeichnung im Kreishaus Westerstede

Westerstede, 7.2.2020 - Die Landräte Jörg Bensberg und Thomas Brückmann der Landkreise Ammerland und Wesermarsch haben gemeinsam mit dem Vorstandsvertreter des Diakonischen Werks Oldenburg Thomas Feld den Betreibervertrag für das künftige Frauen- und Kinderschutzhaus unterzeichnet. „Das Diakonische Werk hat sich mit seinem hervorragenden Betriebskonzept erfolgreich durchgesetzt und den Zuschlag für den Betrieb der Schutzeinrichtung erhalten“, informierte Landrat Jörg Bensberg bei einem Pressegespräch im Kreishaus in Westerstede. Das Schutzhaus mit Plätzen für zwölf Frauen und mindestens acht Kinder wird voraussichtlich im Sommer dieses Jahres in Betrieb genommen. Die Landkreise Ammerland und Wesermarsch werden Träger der Einrichtung sein, der Landkreis Ammerland Mieter der Immobilie. Für die Betreibersuche war ein EU-weites Ausschreibungsverfahren in Form eines Interessenbekundungsverfahrens mit Teilnahmewettbewerb zwingend erforderlich, die Zuschlagfrist endete Ende letzten Jahres.

„Mit diesem Angebot schließen wir in unserer Region eine Lücke im Schutz bei häuslicher Gewalt, denn bislang gibt es bundesweit und auch in den Landkreisen unserer Region nicht genügend Plätze in Schutzeinrichtungen“,  berichtete Thomas Brückmann. Das Rahmenkonzept für das  gemeinsame Frauen- und Kinderschutzhaus hatten die jeweiligen politischen Gremien erst Anfang 2019 beschlossen. Die Immobilie befindet sich in zentraler Lage des Versorgungsgebietes, um eine gute Erreichbarkeit mit dem Öffentlichen Personennahverkehr zu gewährleisten. Wichtige Einrichtungen und Anlaufstellen wie Schule und Kindertagesstätte sowie ärztliche Versorgung, Beratungsstellen und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in fußläufiger Nähe. Das Schutzhaus ist baulich und konzeptionell zukunftsweisend gestaltet, behindertengerecht gestaltet und bietet den von häuslicher Gewalt betroffenen Bewohnerinnen und ihren Kinder ein hohes Maß an Privatheit. Die einzelnen Wohnbereiche sind variabel gehalten, um auf verschiedenste Konstellationen der Belegung reagieren zu können.

„Unser Betriebskonzept ist Bestandteil des Betreibervertrages. Darin sind alle wichtigen Aspekte geregelt. Von der Aufnahme der Betroffenen, deren Beratung und Begleitung bis zu den Grundsätze des gemeinsamen Leben in der Hausgemeinschaft des Schutzhauses ist alles mit einem hohen Qualitätsanspruch beschrieben. Darüber hinaus haben wir ein umfassendes Sicherheitskonzept zum Schutz der Bewohnerinnen und Kinder entwickelt. Neben einem standardisierten Aufnahme- und Auszugsmanagement wird das künftige pädagogische Personal Gruppenangebote und regelmäßige Hausversammlungen durchführen“, versicherte der theologische Vorstand des Diakonischen Werks Oldenburg,Thomas Feld.

Aktuelle Meldungen:
Im Diakonie-Design. Die Heckfläche dieses Busses wirbt jetzt um Fachkräfte für die Diakonie im Oldenburger Land
Alexander Goerschel13.02.2020

Mit Linienbus auf Fachkräftesuche

Diakonie wirbt um neue Mitarbeitende im Oldenburger Land

Oldenburg, 13.02.2020 - Auf der Heckfläche eines VWG-Busses wirbt ab sofort die Oldenburger Diakonie mit ...
Diakonie-Vorstand Thomas Feld, Szenenwechsel-Teilnehmer Gideon Zitterich und Michelle Müller werben mit  Landes-Caritasdirektor Dr. Gerhard Tepe für den Szenenwechsel.
Frerk Hinrichs31.01.2020

300 Plätze in 150 Einrichtungen

Oldenburgische Wohlfahrts- und Jugendverbände Caritas und Diakonie sowie BDKJ und EJO starten ‚Aktion Szenenwechsel‘ - Kostenloses Schnupperpraktikum ab 15 in den Osterferien möglich

Oldenburger Land, 31.01.2020 - 300 Plätze in 150 Einrichtungen: Das ist das Angebot der ökumenischen ...
Wolfgang Pape (v.li.) und Saskia Kamp vom Diakonischen Werk Delmenhorst / Oldenburg Land, Diakonie-Vorstand Uwe K. Kollmann und die Bremer Bürgerschaftsabgeordnete Birgitt Pfeifer.
Frerk Hinrichs28.01.2020

Neujahrsempfang der Diakonie

Ehrenamtliche Mitarbeiter im Mittelpunkt

Delmenhorst, 28.01.2020 - Mit einer Musikband von Gut Dauelsberg hat die Diakonie Delmenhorst-Oldenburg Land gut ...
Lzo-Regionaldirektor Andreas Vollert und die Leiterin der Diakonie in der Wesermarsch, Karin Schelling-Carstens, testen die Schuldenwage bei der Scheckübergabe. Mit der Waage lernen schon Schüler, dass sich Einnahmen und Ausgaben die Waage halten müssen.
Frerk Hinrichs27.01.2020

LzO fördert die soziale Schuldnerberatung des Landkreises Wesermarsch mit 10.100 Euro

Schelling:Carstens: Schuldner wollen runter von ihren Schulden

Brake, 27.01.2020 - Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) unterstützt die Schuldnerberatungsstelle des Diakonischen Werkes in Brake erneut ...
Chefarzt Bernd Ströhlein freut sich über Baubeginn bei der Fachklinik in Neerstedt.
Frerk Hinrichs27.01.2020

Bau des neuen Bettenhauses hat begonnen

Diakonie investiert in Fachklinik Oldenburger Land

Neerstedt, 27.1.2020 -  Der Bau des neuen Bettenhauses an der Fachklinik Oldenburg Land hat begonnen. ...
Marius Blümel, Referent für Brot für die Welt
Frerk Hinrichs22.01.2020

Neuer „Brot für die Welt“- Botschafter

Referent für evangelische Kirche in Oldenburg und die Reformierte Kirche

Oldenburg / Leer, 23.01.2020 - Marius Blümel ist Anfang des Jahres mit Familie von Südafrika ...
Szenenwechsel-Praktikannten geben Kindern der Tagesstätte Schwung auf der Schaukel
Frerk Hinrichs06.01.2020

Szenenwechsel für Jugendliche

Caritas und Diakonie laden in den Osterferien ein

Oldenburg, 07.01.2020 - Finja, Lea und Morten haben 2019 ein Szenenwechsel-Praktikum in der Diakonie-Kindertagesstätte DiKiTa ...
Kinder sehen durch die Glastür einer Kindertagesstätte
Anmeldung Anmeldung06.01.2020

Diakonie-Krippen und Kindertagesstätten laden ein

Oldenburg, 06.01.2020 -  Die Krippe der Kindertagesstätte am Philosophenweg können interessierte Eltern am 7. Januar ...
Anmeldung Anmeldung06.01.2020

Pressemeldungen 2020

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code