Suche

Bilder

Logo Diakonisches Werk im Oldenburger Münsterland

Bilder

Logo DW OL-Muensterland
A A A

 

Suche

Druckversion

Ehrenamtliche mit Kronenkreuz geehrt

Cloppenburg, 14.03.2018 - Zweimal in der Woche kommen Lina Kwasnina und Anna Hammel zum Diakonieladen beim Schwedenheim. „Seit über zwanzig Jahren!“, stellt Diakonie-Vorstand Thomas Feld anerkennend fest. Die beiden Ehrenamtlichen wurden jetzt mit dem goldenen Kronenkreuz geehrt. Es ist die höchste Auszeichnung der Diakonie in Deutschland. Es wird verliehen für besondere Verdienste im Engagement für andere Menschen.

Manchmal, so erzählt Lina Kwasnina, ist kaum ein Durchkommen. So viele Menschen warten vor der Tür des Ladens. Wenn wir dann aufschließen, strömen die Menschen schnell in ihre Abteilungen. Wir haben unterteilt in Männer, Frauen, Kinder, Babys und Geschirr, erklärt Hammel. Am schönsten ist es, wenn Besucher etwas für sich finden. Dann hellt sich das Gesicht auf und die Besucher gehen dankbar nach Hause. Neulich war ein kleines Mädchen mit seiner Mutter da, erzählen die beiden. Das war so glücklich, als es die Papptonne mit den Bausteinen mitnehmen konnte. „Wenn man uns fragt, geben wir auch Tipps und beraten unsere Kunden,“ sagen die beiden. Wir halten uns aber zurück, weil wir es selbst nicht so gerne mögen, ständig von Verkäufern angesprochen zu werden.

Die Nachfrage ist groß. Deswegen haben wir zweimal die Woche geöffnet, berichten Hammel und Kwasnina. Dienstags Vormittag, von 10 bis12 Uhr und Donnerstags von 15 bis 17 Uhr. Möchte jemand zu anderen Zeiten Kleider spenden, wendet er sich direkt ans Diakonische Werk schräg gegenüber. Zusätzlich geht das Team der Kleiderkammer noch regelmäßig auf den Flohmarkt. Alles machen Kwasnina und Hammel neben Arbeit und Haushalt, lobt Diakonie-Geschäftsführerin Martina Fisser. Zusätzlich unterstützen die Frauen auch die Diakonie Sommerferienbetreuung von Kirchengemeinde und Familienzentrum mit gutem Catering, Kuchen und Salaten. Damit der mit den Kronenkreuzen verbundene Dank auch richtig rüber kommt, haben dieses Mal aber die Hauptamtlichen den Kuchen für die fleißigen Ehrenamtlichen gebacken. 

Kontakt - Cloppenburg
Kontakt - Cloppenburg

Diakonisches Werk Oldenburger Münsterland
Friesoyther Straße 9 · 49661 Cloppenburg
Tel.: 04471 - 18417 -0 · Fax: 04471 - 18417 -18
fisser@diakonie-cloppenburg.de

 

Kontakt Vechta

Diakonisches Werk Oldenburger Münsterland
Marienstraße 14 · 49377 Vechta
Tel.: 04441- 90691 -0 · Fax: 04441- 90691 -19
reiners-homann@diakonie-vechta.de

Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code