Suche

Bilder

DiKiTa Diakonie-Kindertagesstätte

Bilder

DiKiTa Diakonie-Kindertagesstätte
A A A

 

Suche

Druckversion
DiKiTa-Kinder mit Dreirad

Heilpädagogische Kindergartengruppen

Wir haben 2 Heilpädagogische Kindergartengruppen mit jeweils 6 Kindern mit Beeinträchtigung. Jeweils 2 pädagogischen Mitarbeiter*innen sowie eine Helfer*innen begleiten, unterstützen und fördern die Kinder.

Öffnungszeiten
Der Heilpädagogische Kindergarten ist Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet.

Fahrdienst
Den Kindern aus dem Heilpädagogischen Kindergarten steht jedoch die Beförderung mit den Bussen der Firma Die Fahrdienste (ehem. Sonnenschein) zur Verfügung. Das heißt, dass Ihre Kinder morgens bei Ihnen abgeholt werden und nachmittags wieder zu Ihnen nach Hause gebracht werden. Sie haben aber auch die Möglichkeit Ihr Kind selber in die Kindertagesstätte bringen.

Anmeldung
Bei der Anmeldung Ihrer Kinder beachten Sie bitte folgendes:

Der Schwerpunkt unserer heilpädagogischen Gruppen sind Kinder, die vorrangig eine Beeinträchtigung in der körperlichen und motorischen Entwicklung haben.

Das Einzugsgebiet im Heilpädagogischen Kindergarten ist die Stadt Oldenburg, die Stadt Delmenhorst, sowie die Landkreise Ammerland, Wesermarsch und Oldenburg.

Für einen heilpädagogischen Kindergartenplatz müssen Sie einen Antrag auf Kostenübernahme beim zuständigen Sozialamt einreichen. Dieses entscheidet dann über die Kostenübernahme. Erst dann können wir Ihr Kind bei uns aufnehmen. Diesen Antrag können Sie sich bei uns abholen. Da die Anmeldung der Heilpädagogischen Kindergärten nicht über das Anmeldeverfahren der Stadt Oldenburg läuft, können Sie auch unser Anmeldeformular für unsere Gruppen bei uns bekommen.

Kennenlernen
Gerne lernen wir Sie und Ihr Kind persönlich kennen. Wir zeigen Ihnen auch gerne unsere Einrichtung. Hierbei können Sie einen ersten Eindruck gewinnen und schon einmal wichtige Fragen an uns stellen, z. B. wie die Eingewöhnung abläuft. Bitte sprechen Sie telefonisch einen Termin mit uns ab.

Therapien
Wir arbeiten eng mit externen Therapeuten zusammen. 3 Praxen kommen zu uns in Haus und führen Therapien in den Bereichen Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie durch. Ihre Kinder können auf Rezept die Einheiten in unserem Haus mit unseren Therapeutinnen wahrnehmen.

Des Weiteren gibt es eine enge Zusammenarbeit mit dem Landesblindenzentrum in Hannover.

Aktuelles:
Eine Einrichtung der

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code