Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Herzlich Willkommen in der DiKiTa

Seit dem 01.02.2015 können wir Kinder mit ihren Familien in der neu gebauten Kindertagesstätte begrüßen.

In der Diakonie-Kindertagesstätte DiKiTa bieten wir

  • zwei Krippengruppen
  • zwei integrative Gruppen
  • und zwei heilpädagogischen Kindergartengruppen an.

Den etwa 80 Kindern steht eine Fläche von mehr als 1.000 m² zur Verfügung.

Der Eintritt eines Kindes in eine Kita ist ein bedeutender Lebensabschnitt - sowohl für das Kind als auch für die Eltern. Für das Kind bedeutet es die Erweiterung seines Erfahrungs- und Erlebnisraumes, für die Eltern die ergänzende und unterstützende Inanspruchnahme der öffentlichen Erziehung. Die Entscheidung, wem die Eltern ihr Kind anvertrauen können und wollen, ist daher von wesentlicher Bedeutung.

In unserer Kita ist es normal, verschieden zu sein.

Ob ein oder sechs Jahre, ob mit oder ohne Behinderung, ob mit Migrationshintergrund und anderer Herkunft und Kultur oder seit Generationen Oldenburger. Wir genießen die Vielfalt und nutzen den großen Reichtum an Möglichkeiten des Lernens. Die Erkenntnis, dass manche Kinder wesentlich mehr auf die Hilfe und Unterstützung durch die Erwachsenen angewiesen sind, gehört zum sozialen Lernen, ebenso wie die Bedürfnisse anderer zu achten und zu erkennen.

Diakonie Kindertagesstätten schließen zunächst befristet bis zum 18.04.2020

Auf Grundlage der Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 13.03.2020 ordnet die Stadt zum 16.03.2020 an, den Betrieb unserer Diakonie-Kindertagesstätten zunächst bis zum 18.04.2020 befristet zu untersagen.
Ausgenommen von dieser Anordnung ist eine Notbetreuung, welche auf das absolut notwendige Maß zu begrenzen ist. Die Notbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn ein Erziehungsberechtigter in einem der nachfolgend genannten kritischen Bereiche tätig ist und keine anderweitige Möglichkeit einer Betreuung besteht.
Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktion,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
  • Beschäftigte in Entsorgungs- und Transportunternehmen
  • Beschäftigte in der stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Beschäftigte in Bereichen der Sozial- und Eingliederungshilfe


Das Ziel der Schließung ist eine Verlangsamung der Infektionsrate herbeizuführen, welche den medizinischen Schutz besonders gefährdeter Personengruppen sicherstellt. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelle Stellenangebote

 
Sie wollen sich initiativ bewerben? Sie interessieren sich für eine andere Einrichtung der Diakonie im Oldenburger Land? Gerne können Sie in unserem Stellenmarkt nach weiteren offenen Stellen suchen oder sich hier initiativ bewerben.
Aktuelles:
Eine Einrichtung der

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code