Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Frauen- und Kinderschutzhaus im Landkreis Ammerland und Wesermarsch - Persönliche Vorbereitung

Wenn Sie von häuslicher Gewalt betroffen sind oder fürchten, dass es dazu kommt, finden Sie Hilfe in den Beratungs- und Interventionsstellen der Landkreise, kurz BISS genannt. Bereits im Vorfeld, wenn es deutlich wird, dass es in einer Beziehung zu erheblichen Spannungen kommt, wenn sich bei Ihnen ein Gefühl der Unsicherheit einstellt oder Druck auf Sie ausgeübt wird, kann eine Beratung in Anspruch genommen werden. 

Die BISS im Landkreis Wesermarsch ist die Beratungsstelle LaWeGa.

Beratungsstelle LaWeGa, Kreishaus Brake
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Ansprechpartnerinnen:
Frau Schröder
Frau Westerholt

Zimmer:  145

Telefon:  04401 - 927-436
Telefax:  04401 -  927-372

E-Mail:   lawega@lkbra.de

Webseite der BISS Wesermarsch

 

Die BISS für den Landkreis Ammerland befindet sich in Oldenburg:

BISS - Beratungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt
Stau 73, 2. OG

Tel.: 04 41 - 235 37 98

Webseite der BISS für den Landkreis Ammerland

 

Die Mitarbeiterinnen können Sie unterstützen, wenn Sie Gewalt und Misshandlung erleben; das gilt für Fälle häuslicher Gewalt, aber auch bei Vergewaltigung oder bei Belästigung und Nachstellung durch einen fremden Täter.

Sie können Vorbereitungen treffen, um sich selbst und Ihre Kinder bei Bedarf schnell in Sicherheit zu bringen.

Checkliste für meine Sicherheitsvorbereitung

Ich kann für den Notfall planen, um mich und meine Kinder in Sicherheit zu bringen:

  1.  Die Flucht planen
  • Ich finde Fluchtwege aus der Wohnung (Ausgänge, Fenster, Balkon)
  • Ich schalte die Ortungsfunktion an meinem Handy aus
  • Ich spreche mit einer Freundin, dass ich im Notfall zu ihr flüchten kann
  • Ich besorge mir ein eigenes Handy (pre-paid-Karte), ohne dass mein Partner es weiß
  • Ich notiere mir die wichtigsten Notfallnummern (Polizei, Feuerwehr, Freundinnen,…)
  • Ich speichere die Nummer der Polizei im Telefon und zeige meinen Kindern, wie sie die Polizei rufen können (die Kinder müssen ihre Adresse kennen!)
  • Ich telefoniere nur von einer sicheren Stelle aus, damit mein Partner von meinen Plänen nichts erfährt
  • Ich eröffne ein eigenes Bankkonto
  • Ich mache Kopien von allen wichtigen Dokumenten, die ich an einer sicheren Stelle / bei einer Freundin deponiere

 

  1. Notfalltasche(n) packen
    Ich packe eine Notfalltasche für mich:
  • Ausweis/Pass, Aufenthaltsbescheinigung, Arbeitsgenehmigung, eventuell Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Krankenkassenchipkarten
  • Leistungsbescheide (z.B. Jobcenter, Sozialamt, Agentur für Arbeit)
  • Lohnsteuerkarte, Versicherungsunterlagen
  • Geburtsurkunde, Zeugnisse
  • Geld, Kontokarte, Sparbücher, Kreditkarte
  • Führerschein
  • Mietvertrag
  • Kleidung
  • Medikamente (falls dringend benötigt)
  • Schlüssel

und eine für die Kinder:

  • Geburtsurkunde
  • Kinderausweis / Personalausweis / Pass
  • Kindergeldnummer
  • eventuell Sorgerechtsbescheid
  • Impfpass
  • Vorsorgeheft
  • Schulsachen
  • Kuscheltier / Lieblingsspielzeug

 

  1. Sicherheit nach der Trennung
  • Ich vermeide Orte, an denen mein Partner mich vermutet oder sucht
  • Ich mache mit dem Kindergarten / der Schule aus, wer meine Kinder abholen darf
  • Ich ändere die Telefonnummer
  • Ich versende und poste keine Fotos (da darin Standortdaten enthalten sein können) und andere Inhalte, aus denen auf meinen Aufenthaltsort geschlossen werden kann
  • Ich versuche regelmäßige Termine zu ändern und komme, wenn möglich nicht jeden Tag zur gleichen Zeit zur Arbeit, bzw. gehe nicht regelmäßig zur gleichen Zeit nach Hause
Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 
Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code