Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Haus Regenbogen - Inhobhutnahme

Das Haus Regenbogen nimmt Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Krisensituationen, aus dem Raum Oldenburg, kurzfristig in Obhut.

Die Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen erfolgt gem. § 42 SGB VIII

Solche Krisen sind gekennzeichnet, durch eine Gefährdung des Kindeswohls.

Die Kosten werden vom Jugendamt der Stadt Oldenburg übernommen.

Kontaktfooter Landesverband
Spendenkonto

Evangelische Bank
IBAN: DE82 5206 0410 0506 4060 41
BIC: GENODEF1EK1

 

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code