Suche

Bilder

Logo der Jugendhilfe Collstede

Bilder

Kleines Weblogo der jugendhilfe Collstede
A A A

 

Suche

Druckversion
Die Jugendhilfe Collstede gibt ihr Ursprungshaus an die oldenburgische Kirche zurück.
Die Jugendhilfe Collstede gibt ihr Ursprungshaus an die oldenburgische Kirche zurück.

Abschied vom „Pflegenest“

Jugendhilfe Collstede gibt Ursprungshaus an die oldenburgische Kirche zurück

Collstede/Bockhorn, 27.9.2019 - Nachdem 2018 bereits die letzte Wohngruppe aus dem Haus in der Ginsterstraße in Collstede ausgezogen war, hat nun auch der technische Dienst der Jugendhilfe Collstede das Gebäude verlassen. Damit ist für die Diakonie-Einrichtung der Abschied von ihrem Ursprungshaus vollzogen. Im reetgedeckten Haus an der Ginsterstraße in Collstede war die Jugendhilfe-Einrichtung 1957 unter dem Namen „Pflegenest“ gegründet worden. Daraus wurde später das Kinderhaus Collstede und in der weiteren Entwicklung die Jugendhilfe Collstede. Die oldenburgische Kirche hatte der Diakonie das Gebäude zu diesem Zweck in einem Erbpachtvertrag zur Verfügung gestellt. Nun wird das Haus am 27. September an den Oberkirchenrat zurückgegeben.  Wie die oldenburgische Kirche mitteilt, hatte es zwischenzeitlich Gespräche mit der Kommune gegeben, ob von dort eine Nutzung vorstellbar wäre. Dies ist jedoch nicht der Fall. Nun gebe es Überlegungen, die Liegenschaft zu verkaufen, sagt Dirk-Michael Grötzsch, Pressesprecher der oldenburgischen Kirche.

Der Auszug der Jugendhilfe aus dem Haus in Collstede war notwendig geworden, da dieses nicht mehr den speziellen Ansprüchen der modernen
Jugendhilfe genügte. „Heute wählen wir in der Jugendhilfe eher Lagen, die näher am Sozialraum verortet sind. Unsere Kinder und Jugendlichen sollen
sich als Teil der Gemeinde sehen“, erläutert Einrichtungsleiter Jan Prassel. Auch seitens des Jugendamtes sei das deutliche Signal gekommen, dass das Haus nicht mehr zu den heutigen Standards der Jugendhilfe passt. Mit dem Umzug des technischen Dienstes ist der Prozess, der 2015 mit dem Umzug der Verwaltung nach Bockhorn begonnen hatte, nun abgeschlossen. Eines wird sich aber bei der Jugendhilfe nicht verändern: „Der Name Jugendhilfe Collstede bleibt“, betont Prassel. Denn die Jugendhilfe Collstede ist weiter im Sozialraum Friesland, Wilhelmshaven und Ammerland Zuhause.

Aktuelles:
Eine Einrichtung der

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code