Suche

Bilder

Logo der Jugendhilfe Collstede

Bilder

Kleines Weblogo der jugendhilfe Collstede
A A A

 

Suche

Druckversion

Jugendhilfe Collstede - Erziehungsbeistandschaft

Erziehungsbeistandschaft ist eine familienergänzende, ambulante Erziehungshilfe auf der Basis freiwilliger Zusammenarbeit und verfolgt in erster Linie eine familienintegrative Zielsetzung.

Sie realisiert eine individuelle, dem Bedarf entsprechende Hilfe, die flexibel den Entwicklungen und Entscheidungen der Klienten und der anderen Beteiligten angepasst wird.

Die Betreuung zielt auf eine akute, mittel- oder längerfristige Problemlösung, setzt auf die Stärkung vorhandener Ressourcen und bindet das Lebensfeld der zu Betreuenden mit ein. Vor Ort werden alle notwendigen erzieherischen Hilfeformen angeboten und realisiert oder prozesshaft entwickelt.

Nach §30 SGB VIII wird die Erziehungsbeistandschaft als ein sozialpädagogisches Hilfeangebot verstanden, dass insbesondere auf die Unterstützung des Minderjährigen ausgerichtet ist und sich damit von Methoden sozialpädagogischen Familienhilfe unterscheidet, die stärker die Familie in den Blick nehmen.

Die Arbeitsinhalte der Erziehungsbeistandschaft betreffen schwerpunktmäßig die Beziehung zu den Eltern und deren Erziehungshandeln, die Freizeitgestaltung, den Schul- bzw. Ausbildungsbesuch sowie den Kontakt ins Gemeinwesen (Behörden, Institutionen, Vereine, etc.).

Aktuelles:
Eine Einrichtung der

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code