Suche

Bilder

Kiola - Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land
A A A

 

Suche

Druckversion

KIOLA - Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land

Kleine Pause, große Wirkung!

Unter dem Namen KIOLA - Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land -  wird eine Einrichtung geschaffen, in der Kinder, Jugendliche und jungen Erwachsene mit Beeinträchtigungen zeitweilig wohnen können und dabei gepflegt und betreut werden. 

Ein Haus zum Kurzzeitwohnen

Eltern behinderter Kinder benötigen regelmäßige Auszeiten, um selbst wieder zu Kräften zu kommen. Mit einem guten Gefühl entspannen zu können funktioniert nur, wenn man das eigene Kind gut versorgt weiß. Hier springt KIOLA ein: Die Kurzzeitwohneinrichtung bietet ein schönes Umfeld, pflegerisch geschulte Mitarbeiter mit pädagogischem Auge und einen guten Rundum-Service, der Eltern sowie Gästen ein beruhigendes Gefühl gibt. 

So leistet KIOLA einen wertvollen Beitrag zur Gesunderhaltung der ganzen Familie.

Die Räumlichkeiten im "KIOLA-Haus" sollen viel Platz zum Spielen, Erleben, Entspannen und zur Förderung bieten. Die Kinderzimmer werden liebevoll eingerichtet. Qualifiziertes und einfühlsames Personal sichert die Rundum-Versorgung. Breite Flure für Rollstuhlrennen und Kuschelecken ergänzen die Wohlfühl-Atmosphäre. Der Aufenthalt bei KIOLA soll für die Kinder zum urlaubsähnlichen Ereignis werden: Einmal von Zuhause weg sein, eine neue Umgebung erleben und Freundschaften schließen. Natürlich wird das Angebot auch außerhalb der Ferien zur Verfügung stehen.

Aktuelle Stellenangebote

 
Sie wollen sich initiativ bewerben? Sie interessieren sich für eine andere Einrichtung der Diakonie im Oldenburger Land? Gerne können Sie in unserem Stellenmarkt nach weiteren offenen Stellen suchen oder sich hier initiativ bewerben.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code