Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Diakonie Kindertagesstätte »Die Arche«

Die Kindertagesstätte "Die Arche" in Cloppenburg ist in der Trägerschaft des Diakonischen Werkes Oldenburg - Förderung und Therapie gemeinnützige GmbH.

In unserer Kindertagesstätte werden insgesamt 94 Kinder  in 5 Gruppen betreut und gefördert. 

  • 1 Integrationsgruppe (vormittags)
  • 2 Integrationsgruppen (ganztags)
  • 1 Regelgruppe (nachmittags)
  • 1 Krippengruppe (vormittags)

"Die Arche" liegt in einem Siedlungsgebiet der Stadt Cloppenburg und wurde am 1. September 1999 als Kindergarten eröffnet.

Seit dem 15. August 2016 ist "Die Arche" mit einer Krippe zur Kindertagesstätte erweitert worden.

Die Kindertagesstätte "Die Arche" bietet als integrative Einrichtung eine gemeinsame wohnortnahe Betreuung für Kinder mit und ohne Behinderung in Cloppenburg. Die Arbeit der Kindertagesstätte wird getragen mit dem Willen, neue Wege in der Erziehung zu gehen.

Die Welt triff sich in der Kita.

Notbetreuung für Kinder

Eltern die eine Notbetreuung für Ihre Kinder brauchen werden gebeten mit der Leitung der Kindertagesstätte Kontakt aufzunehmen.
Da die Notbetreuung dokumentiert werden muss, werden die Eltern gebeten, einen Fragebogen zur Inanspruchnahme von Notbetreuung auszufüllen.

Diakonie Kindertagesstätten schließen zunächst befristet bis zum 18.04.2020

Auf Grundlage der Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 13.03.2020 ordnet die Stadt zum 16.03.2020 an, den Betrieb unserer Diakonie-Kindertagesstätten zunächst bis zum 18.04.2020 befristet zu untersagen.
Ausgenommen von dieser Anordnung ist eine Notbetreuung, welche auf das absolut notwendige Maß zu begrenzen ist. Die Notbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn ein Erziehungsberechtigter in einem der nachfolgend genannten kritischen Bereiche tätig ist und keine anderweitige Möglichkeit einer Betreuung besteht.
Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktion,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
  • Beschäftigte in Entsorgungs- und Transportunternehmen
  • Beschäftigte in der stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Beschäftigte in Bereichen der Sozial- und Eingliederungshilfe


Das Ziel der Schließung ist eine Verlangsamung der Infektionsrate herbeizuführen, welche den medizinischen Schutz besonders gefährdeter Personengruppen sicherstellt. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelle Stellenangebote

 
Sie wollen sich initiativ bewerben? Sie interessieren sich für eine andere Einrichtung der Diakonie im Oldenburger Land? Gerne können Sie in unserem Stellenmarkt nach weiteren offenen Stellen suchen oder sich hier initiativ bewerben.
Aktuelles:
Eine Einrichtung der

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code