Suche

A A A

 

Suche

Druckversion

Beratung bei sexualisierter Gewalt

Ansprechpersonen

Für uns ist die Anerkennung und das Wohl der von sexualisierter und sexueller Gewalt Betroffenen von zentraler Bedeutung. Allen Menschen, die sich in unseren Einrichtungen von Übergriffen betroffen fühlen, wie lange das auch zurückliegen mag, bieten wir Rat und Hilfe an. Es ist uns ernst mit einer einrichtungsbezogenen Aufarbeitung, wir erkennen den Einfluss des Gesamtsystems an und übernehmen Verantwortung für institutionelles Versagen.

Im Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg e.V. mit seinem Landesverband und seinen Mitgliedseinrichtungen gibt es folgende Ansprechpersonen für Betroffene, Angehörige und Bekannte, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, Zeuginnen und Zeugen von sexualisierter Gewalt innerhalb der Diakonie. 

Kontaktaufnahme und Gespräch sind auf Wunsch anonym möglich. Wir beraten Sie gerne! 

Intern zuständige Ansprechperson 

Pfarrer Thomas Feld war vor seiner Tätigkeit im Diakonischen Werk 17 Jahre lang als Krankenhausseelsorger in der Westfälischen Klinik für Psychiatrie in Gütersloh tätig. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit lag auf der Begleitung traumatisierter Menschen, die zum Teil Opfer sexualisierter Gewalt geworden sind.

Thomas Feld

Pfr. Thomas Feld

Theologischer Vorstand, Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg e.V.
Tel.: 0441 - 21001-70
E-Mail: thomas.feld@diakonie-ol.de

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kastanienallee 9-11
26121 Oldenburg
Tel.: 0441 / 21001-0
Fax: 0441 / 21001-99
Web: www.diakonie-oldenburger-land.de

Extern zuständige Ansprechperson / Ombudsperson

Gernot Schubert war in 38 Jahren richterlicher Tätigkeit in der niedersächsischen Justiz zuletzt von 1996 bis zum Eintritt in den Ruhestand 2015 Leiter des Landgerichts Oldenburg. Er ist unabhängig von kirchlichen und diakonischen Institutionen, Einflüssen oder Interessen. Herr Schubert tritt als unabhängiger Ombudsmann dafür ein, dass sexualisierte und sexuelle Gewalt weder toleriert noch vertuscht wird. 

Gernot Schubert

Gernot Schubert

Präsident des Landgerichts Oldenburg a.D.
Kornblumenstraße 25
26215 Wiefelstede (OT Metjendorf)
Tel.: 0441 - 60 26 50
E-Mail: gernot.schubert1@web.de

Für Meldungen und Verdachtsfälle in Bezug auf Kindeswohlgefährdungen ansprechbare Person

(inkl. sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche)

Kathrin Cordes war vor ihrer Tätigkeit als Jugendhilfe Referentin im Diakonischen Werk mehrere Jahre als Fachberatung, systemische Familientherapeutin und Kinderschutzfachkraft in der stationären und ambulanten Jugendhilfe tätig. Als Psychologin und angehende Psychotherapeutin verfügt sie über langjährige Erfahrung in der Beratung von Menschen, die sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren.

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Kastanienallee 9-11
26121 Oldenburg
Tel.: 0441 / 21001-0
Fax: 0441 / 21001-99
Web: www.diakonie-oldenburger-land.de

Oldenburger (Fach-)Beratungsstelle 

Bei allen Formen der Gewalt, die Kinder und Jugendliche erleben können.

Kinderschutz-Zentrum/Vertrauensstelle Benjamin

Friederikenstraße 3
26135 Oldenburg
Deutschland
Tel.: 0441-17788
Fax: 0441-2489800
Fax: 0441-2489800
E-Mail: info@kinderschutz-ol.de
Web: www.kinderschutz-ol.de

Bundesweite zentrale Anlaufstelle der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Diakonie

Kontaktfooter Landesverband
Kontakt

Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Kastanienallee 9-11 · 26121 Oldenburg
Telefon 0441 21001-0 · Fax 0441 21001-99 
lv@diakonie-ol.de

Diakonie - die soziale Arbeit der Kirche.

Rückmeldung zu dieser Webseite

Haben Sie eine Anmerkung zu dieser Webseite oder Korrekturvorschläge für die hier veröffentlichten Inhalte? Schreiben Sie uns!


Code